Kommunionvorbereitung in der Pfarrei Heilige Familie

Die Kommunionvorbereitung geht weiter

Ostinghausen. Am 8. Dezember versammeln sich die Drittklässler mit den Katecheten im Pfarrheim Ostinghausen. Um 15.30h werden sie sich in den Gruppen auf die Vorstellungsmesse vorbereiten, die am 16. Dezember in St. Christophorus (18h) gefeiert wird. Das Treffen am 8. Dezember endet um 17.30 Uhr in der Pfarrkirche, dort können die Kinder dann abgeholt werden.

Am 12. Dezember werden sich dann einige Familien auf den Weg nach Werl machen. Dort werden sie gemeinsam mit Doris Noll, der Jugendreferentin des Dekantes Hellweg, die Weihnachtsbotschaft erkunden; in St. Peter ist sie dargestellt aus vielen bunten Legosteinen. .

Zu dem Gottesdienst am Vorabend des dritten Adventes ist die ganze Gemeinde eingeladen, um die 24 Mädchen und Jungen in ihrer Mitte willkommen zu heißen: Gott baut ein Haus, das lebt - So lautet in diesem Jahr das Kommunionmotto. Nach der Messe sind alle eingeladen, noch etwas auf dem Kirchplatz zu verweilen. Beim Ostinghauser Weihnachtsmarkt beteiligt sich in diesem Jahr auch wieder die Ministrantenschar mit selbstangefertigten Produkten.
Ebenfalls besteht die Möglichkeit, eine Kerze für die Lichtfeier am Folgetag zu erwerben. Am 17. Dezember begrüßt die Pfarrei in St. Bonifatius um 18h das Friedenslicht.

Kommunionkinder entdecken die Weihnachtsgeschichte neu

Im Rahmen der Kommunionvorbereitung gibt es als freiwilliges Angebot die Möglichkeit, diese Ausstellung in St. Peter zu besuchen. Beim Weggottesdienst in St. Bonifatius ist den Familien die violette Einladung (hier zum Download) mitgegeben worden. Alle Interessierten sollen den Anmeldeabschnitt bis zum 24. November bei der Gemeindereferentin abgegeben haben.

Einladung und Anmeldung für Lego Ausstellung ...

Terminkalender Erstkommunion 2018 ...

Offenes Angebot in der Erstkommunionvorbereitung

Bad Sassendorf. Ostinghausen. Bettinghausen. Mit anderen Familien über Jesus sprechen, gemeinsam beten und singen, sich austauschen und eine schöne Zeit miteinander verbringen: Dieses und Vieles mehr bietet das Kommunionwochenende, zu dem alle Familien aus St. Antonius, St. Bonifatius und St. Christophorus, deren Sohn oder Tochter im kommenden Jahr zur Erstkommunion angemeldet ist, eingeladen sind. In Hardehausen haben die Teilnehmerinnen die Möglichkeit, Glauben in Gemeinschaft zu erfahren. Die Einladung wurde bereits am ersten Elternabend verteilt. Es sei nochmals darauf hingewiesen, dass nur eine begrenzte Platzanzahl vorhanden ist, somit sollte die Anmeldung in Hardehausen rasch erfolgen. Das Wochenende findet vom 26.- 28. Januar 2018 statt und ist ein freiwilliger Baustein in der Kommunionvorbereitung. Der Flyer steht hier zum Download

Flyer mit Informationen ...

Kommunionkinder wollen bunte Steine in Gottes Haus werden

Ostinghausen. Kreativ ging es am zweiten Advents-Wochenende im Pfarrheim von St. Christophorus zu: Die 24 Mädchen und Jungen aus der Pfarrei Heilige Familie, die im Frühjahr 2018 erstmalig zum Tisch des Herrn geladen sind, haben ihr Kommunionmotto beim dritten Gruppentreffen nämlich wörtlich genommen.

 „Gott baut ein Haus, das lebt“ – Bei dieser Liedstrophe heißt es nämlich weiter im Text „aus lauter bunten Steinen“. So nahmen sie denn Pinsel und Farbe in die Hand, um mit ihren Katechetinnen Anne Heimann, Jessica Dieckmann, Stephanie Klösener, Gloria Mauder-Ochoa, Susanne Methfessel, Saskia Schumacher und Birgit Specht diesen Gedanken künstlerisch umzusetzen. Zudem planten sie auch gemeinsam den inhaltlichen Teil der Vorstellungsmesse (zu der die ganze Gemeinde am 16. Dezember um 18h nach St. Christophorus eingeladen ist). So überlegten die Kokis beispielsweise, für wen in den Fürbitten in diesem Gottesdienst gebetet werden soll. Auch die Kirchbesucher sind übrigens eingeladen, die Kinder und ihre Familien mit in ihr Gebet einzuschließen. Denn für diesen Jahrgang wird es wieder – wie es bereits Tradition in der Pfarrei Heilige Familie ist – die Gebetspatenschaften geben, die ebenfalls in der Messe ausgeteilt werden.

Am Ende des dritten Gruppentreffens erhielten die Kinder schließlich noch einen Schoko-Nikolaus als kleine Überraschung. Für die Vorstellungsmesse sind alle Kommunionfamilien gebeten, um 17.45h bereits in St. Christophorus zu sein.