Der täglicher Impuls unserer Seelsorger

Gedanken zum Durchhalten, Aufatmen, Hoffnung behalten: #Diversity Day...

Wir senden wir jeden Tag eine Liveübertragung einer Hl. Messe aus St. Patroklus in Soest.

Klicken Sie hier geht es zur Hl. Messe auf youtube.com...

Die Sendetermine finden Sie nachstehend; Die Hl. Messen werden gefeiert: Jeden Sonntag um 11 Uhr, ferner an jeden Werktag um 18 Uhr, und Samstags um 9 Uhr.

Die Übertragung der Messen findet live um der angegebenen Zeit.

Seit dem letzten Wochenende (30.05.2020) sind die Besucher von Gottesdiensten zur Rückverfolgbarkeit namentlich zu erfassen. Ab dem Wochenende müssen daher Name, Adresse und Telefonnummer, mehr Daten sind nicht erforderlich, erfasst und für vier Wochen aufbewahrt werden. Hierzu müssen die Gottesdienstbesucher einen entsprechenden Vordruck ausfüllen und in das entsprechende Körbchen am Kircheneingang werfen. Diesen Vordruck finden Sie in den Kirchen sowie auf hier auf der Homepage zum Vorabausfüllen. Laut Vorschrift des Landes Nordrhein-Westfalen sind „die Daten vor dem Zugriff Unbefugter zu sichern und nach Ablauf von vier Wochen vollständig zu vernichten.“

Registrierformular finden Sie [hier...]

Online Spende für die Pfarrei "Heilige Familie Bad Sassendorf"

Link zu Spendenseite...

Aus der Pfarrgemeinde

Wichtiger Hinweis für GottesdienstbesucherInnen

Bad Sassendorf. Am Sonntag, 20. Juni, ist für 24 Mädchen und Jungen der Pfarrei Heilige Familie ein besonderer Tag: Sie feiern ihre Erstkommunion. Die Gemeinde weist darauf hin, dass an diesem Sonntag die Bonifatiuskirche in beiden Messen vollständig durch die Angehörigen der Kommunionkinder belegt ist und keine weiteren freien Plätze zur Verfügung stehen. Das Pastoralteam bittet die Kirchbesucherinnen und Kirchbesucher um ihr Verständnis, eingeladen sind alle, die jungen Familien mit in ihr Gebet einzuschließen.

Fronleichnam 2021 in der Pfarrei Heilige Familie

Bad Sassendorf. Ostinghausen. Bettinghausen. Aufgrund der Pandemie entfallen in diesem Jahr die Prozessionen in der katholischen Gemeinde. Es werden aber verschiedene Eucharistiefeiern angeboten, in denen das Festgeheimnis begangen wird. Nähere Infos stehen in den aktuellen Pfarrnachrichten, die ab dem Wochenende in den Kirchen ausliegen. Zu diesem Zeitpunkt geschieht auch eine Veröffentlichung auf der Homepage unter www.heilige-familie-badsassendorf.de!

Besonders erwähnt sei der Gottesdienst in Bettinghausen: Der Pfarrgemeinderat lädt zu einer open-air-Feier ein. Diese wird hinter St. Antonius (auf der Wiese) am 6. Juni um 10.30 Uhr gefeiert. Bei schlechtem Wetter müssen die Gläubigen in die Kapelle ausweichen. Ausdrücklich weist das Gremium für diesen Fall auf die begrenzte Platzanzahl hin, da es in der Kapelle – Corona geschuldet – wenig Sitzmöglichkeiten gibt!

Ordnungsdienst in neu renovierter Kirche

Bad Sassendorf. Am 2. Mai konnte in Bad Sassendorf die St. Bonifatiuskirche neu eröffnet werden. Ende April des vergangenen Jahres – also mitten im ersten Lockdown – begannen die Handwerker mit ihrer Arbeit. Nach über einem Jahr geschah nun der Wiedereinzug mit Propst Dietmar Röttger und Pastor Reinhold Frickenstein in einer Festmesse, mitgestaltet von VertreterInnen des Kirchenvorstandes und des Pfarrgemeinderates. Geplant ist es, dass ab jetzt wieder regelmäßige Gottesdienste – donnerstags, 18h und sonntags, 10.30h – gefeiert werden. Aktuelle Änderungen können den Pfarrnachrichten entnommen werden, die in allen drei Gotteshäusern der katholischen Pfarrei Heilige Familie ausliegen und zum Download unter www.heilige-familie-badsassendorf.de bereitstehen.

Weiter lesen ...

Propst feierte mit den Kommunionkindern letzten Weggottesdienst

Bad Sassendorf. Dieses liturgische Gerät kannten nur wenige Kinder, das der Propst jetzt im Weggottesdienst zeigte und erklärte: Meist ist die Monstranz in der Kirche nämlich verborgen. Nur zu wichtigen Anlässen – vor allem am Fronleichnamsfest – wird sie hervorgeholt. Die Ursprünge dieses Festes (die Vision der Heiligen Juliana) lernten die Mädchen und Jungen zunächst kennen, bevor sie dann gedanklich hineintauchten in eine Prozession: Bei einer kleinen Mitmachgeschichte konnten sie eigene Bilder präsentieren.

 Weiter lesen...

Kreatividee für Kommunionfamilien & MessdienerInnen

Bad Sassendorf.Ostinghausen.Bettinghausen. Das Fronleichnamsfest in der katholischen Kirche war am Donnerstag anders, als es traditionell begangen wird. Es fanden zwar feierliche Gottesdienste statt, aber das Brauchtum der Prozession fiel der Pandemie zum Opfer. In früheren Jahren – angefügt sind Fotographien aus dem Sommer 2019 – haben Eltern und Kinder aus dem jeweiligen Kommunionjahrgang immer einen wunderbaren Blütenteppich vor dem Altar von St. Bonifatius gestaltet. Sie haben sich dabei christliche Motive überlegt und aus Rosenblättern und anderen Blüten den Kirchenraum gestaltet.

Weiter lesen ...

Elternabend vor Weißen Sonntag

Bad Sassendorf. Am 20. Juni werden 24 Mädchen und Jungen aus der Pfarrei Heilige Familie zum ersten Mal Gäste am Tisch des Herrn sein. Zur Vorbereitung ihrer Erstkommunion findet ein Informationsabend statt, dabei sollte jedes Kind durch ein Elternteil vertreten sein. Die Versammlung am 1. Juni beginnt um 19.30h in St. Bonifatius.

Gebet & Gespräch lockte Jugend ans Lagerfeuer

Ostinghausen. Einen außergewöhnlichen Ort hatte sich der Vorbereitungskreis ausgesucht, denn es sollte auch eine besondere Aktion sein: Ein Flyer lockte zur „Jugendmesse am Feuer“ und über 20 TeilnehmerInnen – alles Heranwachsende aus der Pfarrei Heilige Familie – sind dieser Einladung gefolgt. Um das Lagerfeuer versammelte sich coronakonform die junge Gemeinde, in deren Mitte besonders Vikar Stiehler begrüßt werden konnte.

Weiter lesen ...

„Sightseeingtour“ für Ministrantenschar

Bad Sassendorf. Die Messdienerinnen und Messdiener gehören zu den Gemeindemitgliedern, die sich in „ihrer“ Kirche in der Regel am besten auskennen. Der Altarraum ist ihr „Arbeitsplatz“ und so wissen sie, wo alles seinen richtigen Platz findet.

Vor über einem Jahr wurde die Bonifatiuskirche geschlossen. Nach der umfassenden Renovierung wurde das Gotteshaus an der Wilhelmstraße am 2. Mai feierlich wieder eröffnet. Damit sind Änderungen einhergegangen und das Gebäude erstrahlt im neuen Glanz. Besonders für die Kinder und Jugendlichen gibt es deshalb einiges Neues zu entdecken. Um den (neuen) Kirchenraum einmal genauer unter die Lupe zu nehmen, lädt die Leiterrunde der Pfarrei Heilige Familie ihre Ministrantenschar zur Entdeckungsreise ein. Am Sonntag, 13. Juni, um 17h stehen für sie die Kirchtüren offen. Eine Anmeldung für diesen Termin ist nicht erforderlich, es gelten die allgemeinen Hygienevorschriften (FFP2-Maske, Desinfektion, Abstandsregeln).

Mottobild stimmt Gemeinde auf Erstkommunion ein

Bad Sassendorf. Wir sind das Salz der Erde… Dieses Motto war eines der Ergebnisse des ersten Katechetinnentreffens in der Pfarrei Heilige Familie, das im Herbst letzten Jahres stattfand. Passend zum Kurort stieß dieser Gedanke auf Zustimmung im Kreis der engagierten Mütter, wo es sich zudem noch um ein biblisches Motiv handelt. Nach den theoretischen Überlegungen stand dann rasch die Frage im Raum, wie denn wohl die praktische Umsetzung gelingen könnte. In früheren Jahrgängen wurde dazu immer eine Gruppenstunde im Pfarrheim genutzt, bei der die Kommunionkinder fleißig „werkelten“.

Weiter lesen...

Gruppen und Vereine

Leiterrunde lädt zur Freizeit@home

Bad Sassendorf.Ostinghausen.Bettinghausen. Wir wollen etwas für die Kinder anbieten! Das war den Leiterinnen und Leitern der Pfarrei Heilige Familie sofort klar. Fraglich war zunächst noch die Form. Nun ist die Einladung an alle Messdienerinnen und Messdiener herausgegangen: Es gibt eine Freizeit@home. Das heißt das Leiterteam bereitet ein abwechslungsreiches Programm wie in den letzten Jahren vor, nur eben, dass die Kinder statt mit Autos, mit dem Fahrrad anreisen. Geachtet wird auf die gültigen Coronaregeln, so dass der Mundschutz mitgebracht werden sollte. Alle weiteren Infos finden sich auf der Homepage www.heilige-familie-badsassendorf.de! Der Anmeldeschluss ist der 20. Juni im Pfarrhaus Bad Sassendorf an der Wilhelmstraße. Das Pastoralteam dankt allen Ehrenamtlichen dafür, dass wieder eine tolle Veranstaltung für die Ministrantenschar stattfinden kann.

Einladung ...

 

Messdiener gestalten Kreuzweg für Jugendliche

Ostinghausen. Wie kann man heutigen Jugendlichen den schwersten Weg Jesu verständlich erklären? Diese Frage stand am Anfang des ersten Treffens einiger MessdienerleiterInnen zu Beginn der Fastenzeit. Mit tatkräftiger Unterstützung von Theresa Tusch, Eva Mittrup und Nils Becker wurden Texte überlegt und mit kurzen Filmsequenzen bzw. Fotos unterlegt. Jugendgemäß ist das Ganze über QR-Codes abrufbar. Der vorgegebene Weg führt durch den Ort Ostinghausen und die Woeste. Insgesamt gibt es sieben Stationen, die unter besondere Schlagwörter gestellt wurden (z.B. verhöhnt, gefesselt, verlassen).

Weiter lesen...

Katholische Frauen blickten auf die Widerstandskämpferin Sophie Scholl

Ostinghausen. Mutig, beeindruckend, engagiert… Viele Adjektive kommen heutigen Menschen wahrscheinlich in den Sinn, wenn sie den Namen Sophie Scholl hören. Aber auch das Wort gläubig kann sich in diese Liste einreihen, denn die damalige Studentin der Biologie und Philosophie handelte aus einer politischen, aber auch aus einer religiösen Überzeugung.

Weiter lesen ...

Sonstiges

Ein Netz das trägt - So erreichen Sie uns

 
Sollten Sie Hilfe und Unterstützung benötigen, sind wir für Sie da! Notrufe: Den Priester vom Dienst (PvD) für die Notfallseelsorge erreichen Sie rund um die Uhr über die Pforte des Marienkrankenhauses unter der Tel.: 02921 391-0 weitere Information finden Sie hier...
Pastoralverbundsbüro: Bürozeiten: Mo – Fr 9 – 12 Uhr (für Besucherverkehr geschlossen) Tel.: 02921 67 106 – 60, Fax: 0 2921 67 106 – 67, E-Mail: kontakt@pr-soest.de
weitere Information finden Sie hier...
Die lokalen Pfarrbüros sind während der bekannten Bürozeiten für Sie telefonisch oder per Email erreichbar.
Seelsorger / Pastorales Team: Die Kontaktdaten finden Sie hier...

Donnerstagsgemeinde stimmte sich auf Pfingstbotschaft ein

Soest. Das Pfingstereignis fest im Blick hatte beim letzten Mal die Donnerstagsgemeinde. In jeder ersten und dritten Woche im Monat versammeln sich Gläubige in der Heilig Kreuz Kirche an diesem Wochentag, um für eine zukunftsfähige Kirche zu beten. Der letzte Termin fiel genau in die Zeit zwischen Christi Himmelfahrt und Pfingsten – also in die Zeit zwischen Ängstlichkeit und neuer Begeisterung. Anhand eines Wegbildes wurden diese Gedanken verdeutlicht: Steine für die Hindernisse, Blumen für das Schöne und Licht für das Strahlende im Alltag wurden nacheinander aufgebaut. Um den Geist der Erneuerung wurde gemeinsam beim Lesen des Schritt für Schritt-Textes gebetet.

Das Vorbereitungsteam, das an dieser Stelle auch den Musikerinnen einmal herzlichen Dank aussprechen will, weist darauf hin, dass der nächste Termin erst am 17. Juni stattfindet, weil in die Zwischenzeit der Festtag Fronleichnam fällt. Interessenten können sich näher auf der Homepage www.gebet-am-donnerstag.ch informieren. Dort finden sich auch Hinweise zu Ursprung und internationaler Verbreitung dieser Andacht.

Gründung einer Maria 2.0 Gruppe

Am Donnerstag, den 17. Juni werden wir im Pastoralen Raum Soest eine Initiativgruppe gründen.  Das erste Treffen dazu findet um 19.30 Uhr auf dem Kirchplatz vor der Heilig Kreuz Kirche in Soest, Paradieser Weg 60, statt ( im Anschluss an das Donnerstagsgebet „Schritt für Schritt“, dem Gebet für eine Geschlechtergerechte Kirche).

Frauen und Männer sind herzlich eingeladen, auf dem Weg zu einer glaubwürdigen Kirche mit zu denken und zu handeln.  (Die aktuellen Corona Regeln werden selbstverständlich eingehalten.)

Pilgerfahrt der Heiligen Familie Bad Sassendorf

Busreise vom 13. bis 19 September 2021 nach Frankenland

Auch im Jahr 2021, unserem zweijährigen Rhythmus folgend, bieten wir wieder eine Pilger-
fahrt für alle Interessierten an. Unter den Bedingungen der Pandemie haben wir uns aller-
dings entschlossen, in Deutschland zu bleiben und das geschichtsträchtige Frankenland ins
Visier zu nehmen.

Informationsflyer ...

Schließung des Pfarrbüros

Ab dem 16.12. 2020 sind bis auf Weiteres die Pfarrbüros im Pastoralen Raum für den Publikumsverkehr geschlossen.

Bitte nutzen Sie den Weg der Email oder des Telefons.

Tel. 02921/55150
Fax 02921/53794
e-Mail heilige-familie@pr-soest.de

Wir bitten um Ihr Verständnis!!!