Wir senden wir jeden Tag eine Liveübertragung einer Hl. Messe aus St. Patroklus in Soest.

Klicken Sie hier geht es zur Hl. Messe auf youtube.com...

Die Sendetermine finden Sie nachstehend; Die Hl. Messen werden gefeiert: Jeden Sonntag um 11 Uhr, ferner an jeden Werktag um 18 Uhr, und Samstags um 9 Uhr.

Die Übertragung der Messen findet live um der angegebenen Zeit.

Liebe Gottesdienstbesucherinnen, liebe Gottesdienstbesucher,

die allgemeine Situation im Umgang mit dem Corona-Virus hat sich in den letzten Wochen verän-dert. Die gesetzlichen Vorgaben sehen für Versammlungen keine besonderen Maßnahmen mehr vor. Gemäß den staatlichen Regelungen entfällt die Maskenpflicht in Innenräumen. Die diözesanen Regelungen sprechen nur noch von Empfehlungen. Das hat auch Auswirkungen für das Leben in unseren Gemeinden. Deswegen gilt ab dem 15. Mai für den Pastoralen Raum Soest:

Gottesdienste: Die Gottesdienste unterliegen keinen Zugangsbeschränkungen. In allen Gottes-diensten empfehlen wir die Abstandsregel von 1,5 m für Menschen, die nicht einem Haushalt an-gehören Das Tagen der Masken ist in der Eigenverantwortung der Gottesdienstbesucher überlas-sen. Bei der Kommunionausteilung werden die Spenderinnen und Spender weiterhin einen Mund-Nase-Schutz tragen und vorher die Hände desinfizieren.

Pfarrheime: Für den Zugang und die Nutzung der Pfarrheime gilt keine besondere Auflage mehr. Auch hier geht das Tragen der Masken in die Verantwortung der Nutzer über. Für Freiluftveranstal-tungen gibt es keine Auflagen mehr.

Hier finden Sie das aktuelle Hygieneschutzkonzept PR Soest: Hygieneschutzkonzept aus dem Mai 2022 ...

Online Spende für die Pfarrei "Heilige Familie Bad Sassendorf"

Link zur Spendenseite ...

Aus der Pfarrgemeinde

Achtung!

Diese Homepage wird nicht weiter gepflegt.

Ab sofort sind die neuen Inhalte unter:

https://pr-soest.de/ aufrubar.

Diese alte Homepage wird zum 15.09.2022 deaktiviert!

Katechetinnen begleiten 27 Mädchen und Jungen

Bad Sassendorf. „Meine Tochter / mein Sohn wird Kommunionkind!“ – Diesen Gedanken haben 27 Familien mit „Ja“ unterschrieben. Mittlerweile ist der Anmeldeschluss zur Erstkommunionvorbereitung verstrichen, so dass die Eltern, die die Drittklässler begleiten möchten, mit den ersten Überlegungen starten können.

Weiterlesen ...

Krautbundbinden in der Pfarrei Heilige Familie

Bad Sassendorf.Ostinghausen. Dankbar ist das Pastoralteam der katholischen Gemeinde, dass die Frauengemeinschaft auch in diesem Jahr wieder einem alten Brauch nachgehen will. Am 10. August treffen sich die Mitglieder – Gäste sind herzlich willkommen! – um 15 Uhr am Bonifatiushaus in der Wilhelmstraße, um aus Rainfarn, Schafgarbe, Kamille & Co. wieder kleine Sträuße zu binden. Wer selbst Kräuter im Garten hat oder im Vorfeld sammelt, darf diese gerne mitbringen.

Weiterlesen ...

Jüdin – Philosophin – Ordensfrau: Andacht zum Gedenken an Edith Stein

Ostinghausen. Im August jährt sich zum 80. Mal der Todestag einer bekannten Frau, die zu den Heiligen der katholischen Kirche gehört. Edith Stein hat immer wieder Menschen fasziniert, vielleicht gerade deshalb, weil man sie nicht in eine bestimmte Schublade stecken kann. Einen Blick auf die Märtyrerin wirft eine Andacht, die am 21. August 2022 um 17 Uhr in der Christophoruskirche gefeiert werden soll.

Weiterlesen und Download des Plakates ...

Zachäus-Baum erblühte in der Kirche

Bad Sassendorf. Ein Genuss für Augen und Nase erfüllt jedes Jahr im Frühsommer die Bonifatiuskirche im Kurort: Am Vorabend des Fronleichnamsfestes haben es sich die Kommunion-Katechetinnen der Pfarrei Heilige Familie zur Tradition gemacht, einen alten katholischen Brauch neu zu beleben. Sie gestalten einen besonderen Blumenteppich!

Weiterlesen ...

Kommunionfamilien aus dem Pastoralen Raum Soest erlebten Fest des Glaubens

Soest.Bad Sassendorf. Möhnesee.Paderborn.

Bad Sassendorf.Soest. Kinderwallfahrt nach Paderborn? Was mag sich dahinter wohl verbergen? Fast 40 Personen – allesamt Familien aus dem Pastoralen Raum Soest – machten sich eine Woche nach Pfingsten auf den Weg in ihre Bischofsstadt, um der Einladung ihres Erzbischofs zu folgen.

Weiterlesen ...

Fortführung der ökumenischen Friedensgebete

Soest.Bad Sassendorf. Die militärischen Auseinandersetzungen in der Ukraine bewegen viele Menschen auch in unserer Region. Seit dem Ausbruch des Krieges haben evangelische und katholische Seelsorger aus Soest und Umgebung überlegt, ein Zeichen des Friedens zu setzen. Sie laden deshalb in ökumenischer Verbundenheit jeden Sonntag Nachmittag zum gemeinsamen Gebet ein. Alle Menschen, die sich daran beteiligen möchten, sind deshalb sonntags, 17 Uhr, in der Hohnekirche / St. Maria zur Höhe (Soest) willkommen!

Download des Flyers ...

Neuer Gemeindeausschuss für die Pfarrei Bad Sassendorf

Bad Sassendorf.Ostinghausen.Bettinghausen.

Nachdem im letzten Jahr für die Pfarrei Heilige Familie Bad Sassendorf kein Pfarrgemeinderat gewählt werden konnte, hat sich eine Gruppe mit engagierten Frauen und Männern und Mitgliedern des Pastoralteams überlegt, welche Form des ehrenamtlichen Engagements in der Gemeinde auch ohne Pfarrgemeinderat möglich ist. Im Erleben, dass der Pfarrgemeinderat wirklich fehlt, wurde nun nach intensiven Treffen vereinbart für die Pfarrei mit ihren Kirchorten Bad Sassendorf, Ostinghausen und Bettinghausen einen Gemeindeausschuss zu gründen. In diesem Ausschuss sollen Gläubige aus der Pfarrei die Gelegenheit haben, sich ins Leben der Gemeinden einzubringen. Es soll ein Ort sein, an dem Ideen entstehen und Aktionen koordiniert werden können. Im Unterschied zum Pfarrgemeinderat wird es für die Mitglieder keine feste Bindung für mehrere Jahre geben und eine offene Struktur mit wechselnden Verantwortlichkeiten. Zweimonatliche Treffen sind angedacht.

Weiter lesen ...

Jugendgottesdienst in der Pfarrei Heilige Familie

Bettinghausen. Ein Gottesdienst der anderen Art steht am 2. September hoffentlich im Kalender von vielen Jugendlichen (ab 12 Jahren). Um 19:30 Uhr sind dann alle nach Bettinghausen zur Kapelle eingeladen, um dort mal auf besondere Weise zu feiern.

Weiter lesen und Download des Flyers ...

Pilgermuschel begleitet den Schulwechsel

Bad Sassendorf. Abschiede und Neuanfänge sind im Leben immer besondere Tage… Für die Viertklässler der Sälzerschule fallen beide Ereignisse zusammen. Denn am Ende des Schuljahres galt es zunächst Adieu zu sagen und das mit Gottes Segen.

Weiter lesen ...

Prozessionsteilnehmer zogen singend durch den Kurort

Bad Sassendorf. Leuchtende Fahnen begrüßten am Fronleichnamstag bereits in den frühen Morgenstunden die Bewohner des Kurortes – ein untrügliches Zeichen, dass nach zwei Jahren Pandemie wieder eine Prozession stattfinden konnte. Für die Kommunionkinder noch einmal eine schöne Gelegenheit ihr Kleid / ihren Anzug zu präsentieren, so füllten junge Familien bei der Messe die vorderen Plätze in St. Bonifatius.

Weiterlesen ...

 Informationsveranstaltung zum Thema Prävention in St. Christophorus

Ostinghausen. Seit einigen Monaten besteht der Arbeitskreis Prävention mit haupt- und ehrenamtlichen Mitgliedern, der für die katholischen Gemeinden im Pastoralen Raum Soest (Soest – Möhnesee – Bad Sassendorf) seine Arbeit aufgenommen hat. Bereits Anfang des Jahres hat der Soester Anzeiger ausführlich darüber berichtet und die Gruppe samt Tätigkeiten vorgestellt.

Weiter lesen ...

Christi Himmelfahrt in St. Antonius

Nach der Pandemie dürfen erstmalig wieder Prozessionen in den katholischen Gemeinden abgehalten werden. Traditionell starten in der Pfarrei Heilige Familie die Bettinghäuser diesen Reigen, am Fronleichnamstag folgt St. Bonifatius, den Abschluss bilden wie gewohnt die Ostinghauser am 19. Juni.

Weiter lesen ...

Bei Jesus wurden alle Kommunionkinder groß – Weißer Sonntag 2022

Bad Sassendorf. Gewachsen auf einer langen gemeinsamen Strecke sind jetzt 28 Mädchen und Jungen aus der Pfarrei Heilige Familie: Sie bilden die Erstkommuniongruppe 2022 in St. Bonifatius. Begonnen hatte ihr Weg mit Beginn des dritten Schuljahres, als sie sich zunächst auf Entdeckungsreise durch ihre Pfarrkirche begaben.

Weiter lesen ...

Anmeldeschluss für die Kommunionkinder 2023

Bad Sassendorf.Ostinghausen. Die katholische Pfarrei erinnert noch einmal daran, dass die Familien, die an der Kommunionvorbereitung 2022/23 interessiert sind, ihr Kind im Pfarrbüro Bad Sassendorf (Wilhelmstraße 21) anmelden. Bis zum 10. August sollten die Unterlagen vollständig ausgefüllt vorliegen. Die Eltern sind zudem gebeten, die Taufurkunde (Kopie) beizufügen!

Weiter lesen ...

Mit Gottes Segen in die Schulzeit

Ostinghausen. Für sieben Mädchen und Jungen aus der Kita St. Christophorus war jetzt ein wichtiger Tag gekommen: Sie nahmen Abschied von der Kindergartenzeit. Bunte Luftballons begrüßten sie bei der Ankunft auf dem Gelände der Einrichtung, wo zunächst ein kleiner Altar (Foto) aufgebaut wurde.

Weiterlesen ...

Frauen gestalten Kirche „Frech und Wild und Wunderbar“

Ostinghausen. Die dritte „Ausgabe“ dieses besonderen Formates – eine Initiative der Gruppe Maria 2.0 – lädt ein, „das Kind in dir zu entdecken“ – wie es in der Vorankündigung heißt. Mit diesen verheißungsvollen Gedanken laden die Frauen vom Vorbereitungsteam am 3. Juli um 19:00 Uhr in die Christophoruskirche Ostinghausen ein. Gebete – Impulse – Lieder: Eine abwechslungsreiche Mischung erwartet die Teilnehmenden (angesprochen fühlen darf sich jeder Interessierte!!!) am Anfang der Sommerferien.

Weiter lesen ...

Prozessionsteilnehmer beten für die Anliegen von Kirche und Welt

Bettinghausen. Am Christi Himmelfahrtstag zogen Gläubige durch die Kapellengemeinde, um den Segen für Kirche und Welt zu erbitten – in diese Richtung zielten in diesem Jahr die Gebete, Fürbitten und Meditationen an den einzelnen Stationen.

Weiterlesen ...

Angelusgebet der anderen Art im Blickpunkt

Ostinghausen. Früheren Generationen war er (noch mehr) im ständigen Bewusstsein, der Engel des Herrn. Drei Mal am Tag läuten bis heute die Glocken, um den Lebensrhythmus zu strukturieren und die Menschen zum Gebet einzuladen.

Weiter lesen ...

"Gemeinsam für den Frieden" – Sinpalabras lädt zum Friedensgebet

Zum traditionellen Programm der Kirchenband von St. Bonifatius gehört die Gestaltung des „Friedenslichtes“ im Advent, bei der Friedenssongs, Gebete und Meditationen thematisch passend ausgewählt und vorgetragen werden. Aufgrund der katastrophalen Situation in der Ukraine lädt sinpalabras am 3. April um 17:00 Uhr in die Pfarrkirche Bad Sassendorf ein ...

Weiter lesen ...

Neuer Kreuzweg ist jetzt auch online erlebbar

 

Bad Sassendorf. Der neue Kreuzweg, gestaltet von P. Abraham Fischer OSB, Prior und Schmiedemeister der Abtei Königsmünster Meschede, ist jetzt ebenfalls online erlebbar. Zusätzlich gibt es zu jeder Station textuelle Denkanstöße.

zum Kreuzweg ...

Gruppen und Vereine

Abfahrt nach Fort Fun

 

 

Bad Sassendorf. Um den Start in das neue Schuljahr etwas zu „versüßen“, fährt die Messdienergruppe der Pfarrei Heilige Familie nach Fort Fun. Dazu trifft sich die 26köpfige Gruppe am 13. August um 9h am Kirchplatz St. Bonifatius. Dort werden Fahrgemeinschaften gebildet, um mit PKWs ins Sauerland zu starten. Empfohlen wird dazu wetterfeste Kleidung, passendes Schuhwerk und Verpflegung mitzubringen. Erinnert sei noch einmal daran, dass die Teilnehmer im Vorfeld pro Person einen Kostenbeitrag von 10 Euro überweisen. Alle weiteren Hinweise finden sich auf der Homepage unter www.heilige-familie-badsassendorf.de! Die genaue Rückkehr steht noch nicht fest, da der Park je nach Wetterlage die Öffnungszeiten variiert.

Weiterlesen und Download der Anmeldung ...

Leiter der Messdiener kommen zusammen

Bad Sassendorf. Mit Beginn des neuen Schuljahres läuft auch das Gemeindeleben in der Pfarrei Heilige Familie wieder neu an. Das betrifft auch die Gruppe der Messdiener. Zur Planung der nächsten Vorhaben (u.a. die Feier der Aufnahme der neuen Ministranten) treffen sich die Mitglieder des Leiterteams mit Vikar Michael Stiehler am 11. August im Bonifatiushaus. Die Versammlung beginnt um 19.30h im Jugendraum (obere Etage). Das Pastoralteam dankt der Leiterrunde dafür, dass sie das ganze Jahr hindurch bereit steht für die Kinder und Jugendlichen, die an den Altären von St. Antonius, St. Bonifatius und St. Christophorus ihren Dienst tun.

Neue Messdiener freuen sich schon auf ihren Dienstbeginn

Bad Sassendorf. Ostinghausen.Obwohl die Ferien noch nicht vorbei sind, hörte man bereits einige Kinderstimmen auf dem Kirchplatz von St. Bonifatius. Sie gehörten zu den neuen Ministranten, die sogar bereit (aber vor allem: hoch motiviert) waren, in der „schönsten Zeit des Jahres“ zum Üben zu kommen. Bereits seit Mai laufen die Gruppenstunden für die ehemaligen Kommunionkinder, die zunächst die Christophoruskirche in Ostinghausen erkundeten.

Weiterlesen ...

Pippi schenkte Kirchbesuchern Freude – Nachdenklichkeit – Mut

Ostinghausen. Bereits zum dritten Mal hieß es – auf Initiative der Gruppe Maria 2.0 – in den Gemeinden des Pastoralen Raumes Soest: Frauen gestalten Kirche. Dieses Mal hatte sich unter die Teilnehmer ein besonderer Gast gemischt: Aus Schweden war Pippi Langstrumpf ihre Reise in die Börde angetreten. Mitgebracht hatte sie natürlich Vieles, was die Menschen (seit ihrer Kindheit) mit ihr verbinden: ihr Äffchen, Goldmünzen, unterschiedliche Socken… – aber vor allem Mut, Lebensfreude, Selbstbewusstsein und ihr sonniges Gemüt.

Weiter lesen ...

 

Sonstiges

Ein Netz das trägt - So erreichen Sie uns

Sollten Sie Hilfe und Unterstützung benötigen, sind wir für Sie da! Notrufe: Den Priester vom Dienst (PvD) für die Notfallseelsorge erreichen Sie rund um die Uhr über die Pforte des Marienkrankenhauses unter der Tel.: 02921 391-0 weitere Information finden Sie hier...
Pastoralverbundsbüro: Bürozeiten: Mo – Fr 9 – 12 Uhr (für Besucherverkehr geschlossen) Tel.: 02921 67 106 – 60, Fax: 0 2921 67 106 – 67, E-Mail: kontakt@pr-soest.de
Die lokalen Pfarrbüros sind während der bekannten Bürozeiten für Sie telefonisch oder per Email erreichbar.
Seelsorger / Pastorales Team: Die Kontaktdaten finden Sie hier...

Neue Mitglieder im Diözesankomitee

Nach den Sommerferien wird sich das neue Diözesankomitee im Erzbistum Paderborn konstituieren. Das Diözesankomitee ist die Vertretung der katholischen Laien aus den Pfarrgemeinderäten, Erwachsenen- und Jugendverbänden sowie den Caritasfachverbänden. Das Diözesankomitee im Erzbistum Paderborn versteht sich nicht nur als Sprachrohr der Laien im Erzbistum, sondern darüber hinaus auch als Netzwerk, als Forum des Dialogs und Gesprächspartner – für eine lebendige Mitbestimmung und Mitgestaltung von Kirche.

Weitere lesen...

Prävention im Pastoralen Raum

„Augen auf: hinsehen und schützen“, so lautet der Kerngedanke der Missbrauchsprävention im Erzbistum Paderborn. Missbrauch ist ein Thema, das Teil von Kirche ist. Für viele in der öffentlichen Wahrnehmung ist Kirche nahezu darauf reduziert. Doch die Menschen unserer Gemeinden wissen, dass Kirche mehr ist als das. Kirche ist Gemeinschaft, Glaubenserfahrungen teilen, eine Gottesbeziehung leben und vieles mehr. Deshalb wollen wir uns im Pastoralen Raum Soest mit vereinten Kräften der Prävention von Missbrauch annehmen.

Weitere lesen...

Pilger machen sich wieder auf den Weg zur Hl. Ida

Ostinghausen.Herzfeld. Dank – Fürbitte – Krankheit – persönliches Leid – Unfrieden – Anliegen der Kirche…: Das sind einige Gründe, die im Jahre 1862 den Loher Bürger Franz Sperlbaum gnt. Menning zu Loh dazu bewogen haben, die Idawallfahrt ins Leben zu rufen.

Weitere lesen und Download des Flyers ...

Neue Beauftragungen zum Beerdigungsdienst

Seit 15 Jahren gibt es im Erzbistum Paderborn die Möglichkeit, dass Laien zum Beerdigungsdienst beauftragt werden. Im Zusammenhang des Rückgangs der Zahlen von Priestern und Diakonen wurde damals diese Entscheidung getroffen, um weiterhin diese wichtige seelsorgliche Aufgabe gut ausfüllen zu können.

Weiter lesen ...

Mitarbeiter gesucht

Bad Sassendorf.Soest. Dass die Veranstaltungsreihe „Frauen gestalten Kirche“ den Nerv der Zeit trifft, wurde auch Anfang August wieder bewiesen. Beim Stationengang am Möhnesee – ausgehend von der Seetreppe über die Brücke zur alten Eiche – fanden sich wieder viele Interessierte zusammen.

Weiter lesen ...

Romfahrt 2022

Im kommenden Jahr wird sich eine Gruppe von Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus verschiedenen Gemeinden unseres Pastoralen Raumes auf eine spannende Reise nach Rom aufmachen.

Ziel dieser Fahrt ist es die jungen Menschen miteinander in Kontakt zu bringen, Austausch und Vernetzung zu ermöglichen und unvergessliche Erfahrungen in der "ewigen Stadt" und mit dem Glauben zu bereiten.

Begleitet wird die Jugendfahrt "Rom 2022" von Vikar Michael Stiehler, der diese mit einem Team von jungen Erwachsenen vorbereitet.

Weitere lesen...