Wir senden wir jeden Tag eine Liveübertragung einer Hl. Messe aus St. Patroklus in Soest.

Klicken Sie hier geht es zur Hl. Messe auf youtube.com...

Die Sendetermine finden Sie nachstehend; Die Hl. Messen werden gefeiert: Jeden Sonntag um 11 Uhr, ferner an jeden Werktag um 18 Uhr, und Samstags um 9 Uhr.

Die Übertragung der Messen findet live um der angegebenen Zeit.

Seit dem letzten Wochenende (30.05.2020) sind die Besucher von Gottesdiensten zur Rückverfolgbarkeit namentlich zu erfassen. Ab dem Wochenende müssen daher Name, Adresse und Telefonnummer, mehr Daten sind nicht erforderlich, erfasst und für vier Wochen aufbewahrt werden. Hierzu müssen die Gottesdienstbesucher einen entsprechenden Vordruck ausfüllen und in das entsprechende Körbchen am Kircheneingang werfen. Diesen Vordruck finden Sie in den Kirchen sowie auf hier auf der Homepage zum Vorabausfüllen. Laut Vorschrift des Landes Nordrhein-Westfalen sind „die Daten vor dem Zugriff Unbefugter zu sichern und nach Ablauf von vier Wochen vollständig zu vernichten.“

Registrierformular finden Sie [hier...]
Hier finden Sie das aktuelle Hygieneschutzkonzept der PR Soest: Hygieneschutzkonzept vom 02.08.2021...

Online Spende für die Pfarrei "Heilige Familie Bad Sassendorf"

Link zu Spendenseite...

Aus der Pfarrgemeinde

Kommunionkinder erlebten „Zeit für Stille“

Ostinghausen. Der erste Weggottesdienst der „Kokis 2022“ in der Pfarrei Heilige Familie führte alle in die Stille… Das war das zentrale Thema des Treffens, bei dem sich die Kinder in der für sie größtenteils unbekannten Christophoruskirche versammelten.

Nach der Kirchenerkundigung in St. Bonifatius konnten die Mädchen und Jungen einige Parallelen, aber auch Unterschiede zum Gotteshaus in Ostinghausen feststellen. Gemeinsam ist beiden Kirchen ein beeindruckendes Taufbecken, also der Ort, an dem laut der Name eines jeden neuen Christen bei der Aufnahme in die Gemeinde ausgesprochen wird.

Weiter lesen ...

 

Kommunionfamilien sind „gläubig unterwegs“

Neuer Termin!

Bad Sassendorf.Ostinghausen. „Mit den Füßen beten“ – das ist, ganz schlicht gesagt, die Bedeutung von Pilgern. Santiago de Compostela, Jerusalem, Lourdes… Das sind bekannte Ziele gläubiger Fußgänger. Und Werl! Unsere Nachbarstadt besuchen viele Menschen, um besonders Maria ihre Anliegen anzuvertrauen, ihre Sorgen mitzubringen, ihren Dank auszusprechen. Diese Tradition dürfen nun auch die Kommunionkinder kennenlernen. Am 12. März (der Temin hat sich geändert!!!) sind sie mit ihren Eltern eingeladen, in den Wallfahrtsort zu fahren, um dort zu gehen, zu beten, kreativ zu werden. Es handelt sich dabei um ein freiwilliges Angebot im Rahmen der Vorbereitung für ihren Weißen Sonntag. Interessierte sollten den Anmeldebogen, der bei der Kirchenführung ausgeteilt wurde und sich zum download auf der Homepage (www.heilige-familie-badsassendorf.de) befindet, bis zum 4. Oktober beim Weggottesdienst oder im Pfarrbüro an der Wilhelmstraße abgeben.

Einladung ...

Kreative Gruppenstunden warten auf die Kommunionkinder (ab November)

Bad Sassendorf. Gemeinsames Basteln, im Gespräch sich austauschen, dem Glauben kreativ begegnen… Das alles ist in den Weggottesdiensten eher schwierig, sie sind doch mehr wie ein „Frontalunterricht“. Zur Freude des Pastoralteams haben sich auch in diesem Jahr wieder einige Mütter bereit erklärt, in der Kommunionvorbereitung als Katechetinnen mitzuwirken, dabei ihre Zeit, ihre Ideen, ihre Talente einzubringen. Den Terminkalender dazu finden Sie hier!

Terminkalender Kokis 2022, Gruppentreffen ...

Blumen für die „Blumenfrauen“

Bad Sassendorf. Am Festtag Mariä Namen (12. September) endete das sonntägliche Hochamt in St. Bonifatius einmal mit lieben Dankesworten: Vor dem Schlusssegen trat Pastor Reinhold Frickenstein noch einmal an das Ambo, um sich in besonderer Weise an drei Frauen zu wenden.

Weiter lesen ...

Pfarrgemeinderat lädt ein auf Haus Düsse

Bad Sassendorf.Ostinghausen. Es ist Wahljahr, auch in den katholischen Gemeinden. Die Mitglieder von Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand werden im November neu bestimmt. Weitere Informationen liegen in den Kirchen der Pfarrei Heilige Familie aus. Dabei liegen Vorschlagszettel aus, die ermuntern, selbst für ein Amt zu kandidieren bzw. jemanden vorzuschlagen. Diese Namen können in eine der Boxen (die sich in St. Antonius, St. Bonifatius, St Christophorus befinden) eingeworfen werden.

Weiter lesen ...

2021 - Wahljahr in der katholischen Pfarrei Heilige Familie

Ostinghausen.Bad Sassendorf. Es ist Wahljahr, auch in den katholischen Gemeinden. Die Mitglieder von Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand werden im November neu bestimmt. Weitere Informationen liegen in den Kirchen St. Bonifatius Bad Sassendorf, St. Christophorus Ostinghausen und St. Antonius Bettinghausen aus.

 Am 22. September kommt der PGR zu seiner regulären Sitzung im Pfarrheim Ostinghausen (19h) zusammen. An dem Abend soll die Kandidatenliste zusammengestellt werden. Deshalb sind Gemeindemitglieder, für die eine Mitarbeit in dem Gremium in den nächsten vier Jahren in Frage käme, herzlich eingeladen, an diesem Treffen teilzunehmen, um sich persönlich über Aufgaben des Pfarrgemeinderates zu informieren.

Weiter lesen ...

Glocken läuten zur Marienandacht

Bad Sassendorf. Auf die Frage, in welcher Zeit die Gläubigen besonders an Maria denken, werden sicherlich Mai und Oktober an vorderster Front genannt. Mit den Gedenktagen Mariä Geburt (8.9.) und Mariä Namen (12.9.) hat aber auch der aktuelle Monat einen Bezug zur Gottesmutter. Ihr darf man stets Sorgen und Nöte, aber auch persönlichen Dank vortragen. Zur Andacht am heutigen Freitag, 3. September, (17 Uhr) sind Interessierte in die Bonifatiuskirche an der Wilhelmstraße eingeladen. Es werden der Lebensweg Mariens betrachtet, aber auch die Anliegen unserer Zeit ins Gebet genommen.

Gruppen und Vereine

Stolzes Sammelergebnis bei der Krautbundaktion

Bad Sassendorf.Ostinghausen. Im Vorfeld hatten sie bereits fleißig gesammelt, sich einen Nachmittag vor dem Pfarrheim Ostinghausen zum Binden getroffen und beide Sonntagsmessen zum Festtag Mariä Himmelfahrt (14./15. August) mitgestaltet: Gemeint sind rund 20 Frauen, die den kfd-Gemeinschaften von Bad Sassendorf und Ostinghausen angehören. Wie in den letzten Jahren boten die engagierten Damen – nachdem die Zelebranten in den Eucharistiefeiern die Segensworte gesprochen hatten – die Krautbunde den Gemeindemitgliedern an. Sowohl in St. Christophorus als auch in St. Bonifatius griffen die KirchbesucherInnen beherzt zu, aber sie ließen sich auch nicht „lumpen“.

Weiter lesen ...

Mit dem Drahtesel von Kirche zu Kirche – Ministrantenschar unterwegs

Bad Sassendorf.Ostinghausen.Bettinghausen. „The same procedure as…“… In Anlehnung an ein berühmtes Filmzitat fragen sich manchmal auch Messdienerinnen und Messdiener, ob es tatsächlich überall (also in jeder Kirche) das gleiche „Verfahren“ ist. Dazu konnte jetzt die Leiterrunde die Mädchen und Jungen bei einem Aktionstag ausführlich informieren. Die Antwort dabei war ein klares „Jein“:

Weiter lesen ...

Startschuss für neue MessdienerInnen

Ostinghausen. Nach dem Weißen Sonntag ist vor der Messdienerstunde – so sieht es jedenfalls die Leiterrunde der Pfarrei Heilige Familie. Konkret bedeutet es, dass kürzlich alle Kommunionfamilien des Jahrganges 2021, die im Sommer ihren großen Tag gefeiert haben, angeschrieben und zu einem ersten „Schnuppertreffen“ eingeladen worden sind. Durch die Vorbereitung zur Erstkommunion haben die jungen Christen bereits eine Menge Glaubenswissen gesammelt und sind auch fit in der Liturgie, doch bei den MessdienerInnen gibt es noch einige Feinheiten und Besonderheiten. Das Team der LeiterInnen – selbst alles erfahrende Altardiener, die seit Jahren diese Aufgabe gewissenhaft übernehmen – möchte den Viertklässlern helfen, noch sicherer im Gottesdienst zu werden, später dann Teil der Ministrantenschar zu sein.

Weiter lesen ...

Sonstiges

Ein Netz das trägt - So erreichen Sie uns

 
Sollten Sie Hilfe und Unterstützung benötigen, sind wir für Sie da! Notrufe: Den Priester vom Dienst (PvD) für die Notfallseelsorge erreichen Sie rund um die Uhr über die Pforte des Marienkrankenhauses unter der Tel.: 02921 391-0 weitere Information finden Sie hier...
Pastoralverbundsbüro: Bürozeiten: Mo – Fr 9 – 12 Uhr (für Besucherverkehr geschlossen) Tel.: 02921 67 106 – 60, Fax: 0 2921 67 106 – 67, E-Mail: kontakt@pr-soest.de
weitere Information finden Sie hier...
Die lokalen Pfarrbüros sind während der bekannten Bürozeiten für Sie telefonisch oder per Email erreichbar.
Seelsorger / Pastorales Team: Die Kontaktdaten finden Sie hier...

Donnerstagsgebet richtet sein Augenmerk auf das Evangelium

Soest. Der Erste soll der Letzte sein, ein Kind wird in die Mitte gestellt… Das Evangelium des 25. Sonntages im Jahreskreis konfrontiert seine Hörerinnen und Hörer mit provokanten Formulierungen. Auch das Vorbereitungsteam des Donnerstagsgebetes – Frauen aus kfd und Pastoralteam (Foto) – nimmt diese Worte zum Aufhänger seines nächsten Gottesdienstes, der am 16. September um 18.30h in Heilig Kreuz (Paradieser Weg) gefeiert wird. In Jesu Botschaft wird sein Streben nach Gerechtigkeit und Offenheit mehr als deutlich, diese Ziele hat sich auch der Gebetskreis gesetzt, der für alle Interessierten offen sein will.

Ökumenische Marienvesper 2021

Der Vorbereitungskreis lädt ganz herzlich zur ökumenischen Marienvesper ein!

Wann: Mittwoch, 8. September 2021, 19.00 Uhr

Wo: Wiesenkirche Soest

Frau Andrea Gefeke und Vikar Michael Stiehler blicken in einer Dialogpredigt im Rahmen der Vesper besonders auf Maria, wie sie auf dem Annenaltar der Wiesenkirche dargestellt ist.

Die Versper wird von Mitgliedern beider Konfessionen unter Begleitung von Pfarrer Hegemann und Vikar Stiehler vorbereitet. Der Vorbereitungskreis freut sich auf Ihre und Eure Mitfeier!

Wer neugierig geworden ist, welche verborgenen Geheimnisse, Erklärungen und Bedeutungen der Annenaltar in sich birgt, der ist herzlich zu einem weiteren interessanten Treffen eingeladen: Erläuterungen zum Annenaltar finden am Sonntag, den 19. September 2021 ab 11.30 Uhr in der Wiesenkirche statt.

Kunst und Religion im kulturellen Kontext – eine offene Veranstaltungsreihe im PR Soest

Mit diesen Zeilen möchten wir SIE! auf ein Projekt „Kunst und Religion im kulturellen Kontext“ im Pastoralen Raum Soest aufmerksam machen und herzlich einladen dabei zu sein. Es wendet sich an alle Menschen, die Interesse haben, sich im Themenkreis von Religion/ Suche nach Gott, unabhängig von ihrer Religionszugehörigkeit, auszutauschen. Los geht es am 25. August 2021.

Weitere Informationen...