Ab Sonntag (22.03.20) senden wir jeden Tag eine Liveübertragung einer Hl. Messe aus der Domkrypta in Soest.

Klicken Sie hier oder auf das Bild. Die Sendetermine finden Sie nachstehend;

Die katholischen Gottesdienste werden täglich in der Krypta des St. Patrokli-Domes gefeiert und über unsere Internetseiten live übertragen! Die Priester des Pastoralverbundes wechseln sich bei der Leitung der Gottesdienste ab. Ihre Anliegen werden dort mit ins Gebet genommen.

Die Hl. Messen werden gefeiert:

Jeden Sonntag um 11 Uhr, ferner an jeden Werktag um 18 Uhr, und samstags um 9 Uhr.

Die Übertragung der Messen findet live um der angegebenen Zeit. Auserhalb dieser Zeit wird nur ein Bild der Krypta eingeblendet. Sie werden mit dem Link auf Youtube weitergeleitet. Falls die Übertragung nicht automatisch starten auf Youtube auf das Bild klicken.

Seit dem letzten Wochenende (30.05.2020) sind die Besucher von Gottesdiensten zur Rückverfolgbarkeit namentlich zu erfassen. Ab dem Wochenende müssen daher Name, Adresse und Telefonnummer, mehr Daten sind nicht erforderlich, erfasst und für vier Wochen aufbewahrt werden. Hierzu müssen die Gottesdienstbesucher einen entsprechenden Vordruck ausfüllen und in das entsprechende Körbchen am Kircheneingang werfen. Diesen Vordruck finden Sie in den Kirchen sowie auf hier auf der Homepage zum Vorabausfüllen. Laut Vorschrift des Landes Nordrhein-Westfalen sind „die Daten vor dem Zugriff Unbefugter zu sichern und nach Ablauf von vier Wochen vollständig zu vernichten.“

Registrierformular finden Sie [hier...]

Ostinghausen. Für die Unterstützung bei den Eucharistiefeiern in der Pfarrei Heilige Familie werden weiterhin Ordner gesucht. Bei der Aufgabe geht es darum, die KirchbesucherInnen einzuweisen, damit die Hygieneauflagen in der „Corona-Zeit“ eingehalten werden können. Pro Messe werden jeweils zwei Personen eingeteilt. Melden kann man sich hierfür im Pfarrbüro (Tel. 02921/55150 bzw. E-Mail heilige-familie@pr-soest.de) oder bei der Gemeindereferentin (Tel. 02921/53614 bzw. E-Mail felicitas.hecker@pr-soest.de). Das Pastoralteam dankt allen, die sich für diese Aufgabe zur Verfügung stellen.

Sollten Sie Hilfe und Unterstützung benötigen, sind wir für Sie da! Notrufe: Den Priester vom Dienst (PvD) für die Notfallseelsorge erreichen Sie rund um die Uhr über die Pforte des Marienkrankenhauses unter der Tel.: 02921 391-0 weitere Information finden Sie hier... Pastoralverbundsbüro: Bürozeiten: Mo – Fr 9 – 12 Uhr (für Besucherverkehr geschlossen) Tel.: 02921 67 106 – 60, Fax: 0 2921 67 106 – 67, E-Mail: kontakt@pr-soest.de weitere Information finden Sie hier... Die lokalen Pfarrbüros sind während der bekannten Bürozeiten für Sie telefonisch oder per Email erreichbar. Seelsorger / Pastorales Team: Die Kontaktdaten finden Sie hier...

Bad Sassendorf.Ostinghausen.Bettinghausen. Aufgrund der umfangreichen Renovierungsarbeiten in St. Bonifatius haben im Kurort seit dem Beginn der Pandemie keine Gottesdienste in der Pfarrkirche mehr stattgefunden. Dem Engagement des Pfarrgemeinderates ist es allerdings zu verdanken, dass bereits open air-Messen gefeiert wurden, die auf große Resonanzen in der Bevölkerung stießen. Deshalb haben Pastoralteam und Gremien gemeinsam Überlegungen angestellt, inwieweit dieses Angebot fortgeführt werden kann.

Am 13. / 20. / 27. September wird deshalb das sonntägliche Hochamt um 10.30h am Gradierwerk angeboten. Bei schlechter Witterung wird dieser Gottesdienst in die St. Christophoruskirche Ostinghausen verlegt.

Ab dem 10. September wird regelmäßig am Donnerstagabend im Bonifatiushaus (Saal) um 18h die Eucharistie gefeiert (dann keine Messe in Ostinghausen!).

Ebenfalls dürfen sich die Gemeindemitglieder ab dem 11. September wieder über Gottesdienste in St. Antonius Bettinghausen freuen. Um 18h sind dann wieder wöchentlich (jeden Freitag) die KirchbesucherInnen eingeladen.

Das Pastoralteam dankt allen, die sich in der Pfarrei um eine würdige Gestaltung der liturgischen Angebote bemühen. Eine kompakte Ansicht der Änderungen kann auf der Homepage der Gemeinde eingesehen werden (www.heilige-familie-badsassendorf.de). Zudem wird in der nächsten Ausgabe der Pfarrnachrichten darüber informiert. Diese erscheint am 6. September.

Der wöchentlicher Impuls unserer Seelsorger

Gedanken zum Durchhalten, Aufatmen, Hoffnung behalten

#Fang das Licht!...

Ein Novemberprojekt 2020 „Vom Tod und vom Leben“

Flyer "Vom Tod und Leben"...

Aus der Pfarrgemeinde

Pfarrgemeinderat glückt Premiere in der Schützenhalle

Bad Sassendorf. Mit der Schließung von St. Bonifatius im Frühjahr galt es für den Pfarrgemeinderat Heilige Familie Alternativen zu suchen, wo nach dem Lockdown wieder Messen gefeiert werden könnten. Gerade für die älteren und alleinstehenden Mitchristen – so war es die einhellige Meinung im Gremium – ist es schwierig, zu weiter entfernt gelegenen Kirchen zu kommen.

Weiter ...

 

Kommunionkinder blühen nun in Gottes Garten auf

Ostinghausen. Die Aussaat ging auf…: Am 4. Oktober wurde in der Kirche landauf, landab das Erntedankfest gefeiert. Auch in St. Christophorus galt es an dem Tag Danke zu sagen – nämlich für und mit 23 Mädchen und Jungen, die zum ersten Mal am Tisch des Herrn zu Gast waren. Seit einem Jahr waren sie unter ihrem Motto „Wir in Gottes Garten“ gemeinsam auf dem Weg,  dabei immer begleitet vom engagierten Katechetinnenteam, das mit vielen Ideen, stets helfenden Händen und einer gehörigen Portion Kreativität den „Kokis“ den Glauben nahe gebracht hat.

Weiter lesen...

Information für die Erstkommunionfamilien 2021

Die Kommunionvorbereitung beginnt…

Bad Sassendorf. Am 7. Oktober fand der Elternabend für die Familien statt, deren Kinder im kommenden Jahr zur Erstkommunion in der Pfarrei Heilige Familie geführt werden. Das Pastoralteam dankt den acht Müttern herzlich, die sich für die Aufgabe der Katechetin gemeldet haben und die 25 Mädchen und Jugen vorbereiten nöchten. Am 27. Oktober kommen sie zur ersten Besprechung zusammen (Bonifatiushaus an der Wilhelmstraße / 20h).

Wochenende in Hardehausen bietet spielerischen Zugang zum Glauben

Bad Sassendorf.Ostinghausen. Seit einigen Jahren fahren interessierte Kommunionfamilien für ein paar Tage in den Kreis Höxter… In der Landvolkshochschule Hardehausen wird stets Anfang des Jahres ein abwechslungsreiches Wochenende angeboten. Spiel & Spaß gehören genauso dazu wie eine Menge Wissenswertes über den Glauben. Die Familien erhalten kreative Angebote, feiern gemeinsam Gottesdienst und lernen eine Menge über Jesus. Das Pastoralteam empfiehlt eine rasche Anmeldung, da die Plätze schnell belegt sind. Interessierte finden den Flyer hier!

Weitere Informationen...

Bericht über die Firmung

Bericht aus dem Soester Anzeiger ...

Kirchenrenovierung

In St. Bonifatius beginnt in diesen Tagen die Kirchenrenovierung.

Den ausführlichen Pressebericht finden Sie hier: [hier zum Pressebericht in Soester Anzeiger]

Allerheiligen in der Pfarrei Heilige Familie

Am 1. und 2. November gedenken die katholischen Gläubigen traditionell ihrer verstorbenen Verwandten, Freunde, Nachbarn und Gönner. Seit einigen Jahren ist es Brauch in der Pfarrei Heilige Familie, dass an einzelnen Friedhöfen um 16h kleine Andachten gefeiert werden. Auch in diesem Jahr haben sich dazu Ehren- und Hauptamtliche gefunden, die zum Gebet in Bad Sassendorf, Ostinghausen, Weslarn und Lohne einladen. Das Pastoralteam dankt ihnen für diesen wichtigen Dienst sowie dem Pfarrgemeinderat, der den organisatorischen Part wieder übernimmt. Am Ende dieser Andachten sollen – wie in den Vorjahren – gesegnete Zweige ausgeteilt werden, die zuvor in den Messen gesegnet worden sind.

Zur Mitfeier dieser Gottesdienste sind ebenfalls die Gläubigen herzlich willkommen. In der Pfarrkirche Ostinghausen finden am 31. Oktober die Vorabendmesse um 18h und am Feiertag selbst das Hochamt um 10.30h statt. Am Allerseelentag (2. November) läuten die Glocken in St. Antonius Bettinghausen um 18h.

Pfarrgemeinderat bittet um Tannengrün

Bad Sassendorf.Ostinghausen. Der Brauch, sich oder einen Gegenstand, der mir persönlich etwas bedeutet, segnen zu lassen, ist im katholischen Glauben stark verankert. Dieser Segen soll Kraft spenden und zeigen, dass Gott in guten und schweren Zeiten nicht von der Seite weicht. Das betrifft das Leben, aber auch den Tod.

Bei der Beerdigung wird deshalb der Sarg / die Urne mit Weihwasser besprengt, aber auch das leere Grab. Zu Allerheiligen – so kann man es vielleicht formulieren – wird dieser Segen erneuert: Der Priester geht wieder mit dem Weihwasser die Wege entlang, an den Gräbern vorbei. Am 1. November hat sich in der katholischen Pfarrei Heilige Familie mittlerweile die Tradition etabliert, dass Andachten auch dankenswerterweise von Ehrenamtlichen übernommen werden.

Um dabei den Segen nicht außer Acht zu lassen, bekommen die Gläubigen bei diesen Andachten einen Tannenzweig an die Hand, der zuvor in den Eucharistiefeiern gesegnet worden ist. Somit bittet der Pfarrgemeinderat Bad Sassendorf auch in diesem Jahr wieder um Spenden von Tannengrün. Wer dazu etwas beisteuern kann, melde sich bitte im Pfarrbüro unter heilige-familie@pr-soest.de oder telefonisch (02921 / 55150).

Gruppen und Vereine

Dankeschön-Brief an fleißige Kräuterbinderinnen

Bad Sassendorf. Im August konnte bei herrlichem Wetter im Kurpark Gottesdienst gefeiert werden. Mariä Himmelfahrt ist ein Fest, das geradezu einlädt, in die Natur zu gehen…Zuvor hatte sich eine Schar kfd-Frauen (aus beiden Gemeinden) getroffen und Wilde Möhre, Thymian, Pfefferminze, Korn & Co. gebunden. Die beliebten Sträuße, denen man eine heilsame Wirkung nachsagt, bildeten den Altarschmuck am Gradierwerk. Pastor Reinhold Frickenstein segnete sie im Verlauf der Messe und erinnerte an die große Persönlichkeit Mariens in seiner Predigt. Aus Ausgang wurden die Bünde dann verteilt und großzügige Spenden entgegengenommen. Das Pastoralteam sagt allen, die sich an der Aktion beteiligt haben oder / und gespendet haben, nochmals herzlichen Dank. Hier finden Sie das Dankeschreiben der Soester Tafel!

Brief von Soester Tafel ...

Neuigkeiten aus der Ministrantenschar

Ostinghausen. Zur Besprechung der nächsten Vorhaben kommen die MessdienerleiterInnen aus der Pfarrei Heilige Familie im Pfarrheim Ostinghausen zusammen. Am 8.10. (19.30h) sollen die kommenden Termine vereinbart werden.

Das Pastoralteam dankt an dieser Stelle allen Ministranten – Kindern & Leitern – für ihr Engagement gerade in diesen besonderen Zeiten. Gleichzeitig sind erneut alle Familien, die sich noch nicht für den Altardienst zurückgemeldet haben, aufgerufen, per Mail zu antworten (felicitas.hecker@pr-soest.de).

Kolpingsfamilie in der Presse

Quelle: Soester Anzeiger

Programm der Kolpingsfamilien Bad Sassendorf und Ostinghausen 1. Halbjahr 2020

Sonstiges

Das nächste Donnerstagsgebet in Heilig Kreuz

Soest. Die Situation der katholischen Kirche beschäftigt viele, darunter auch zahlreiche gläubige Christinnen und Christen. Eine offene – glaubwürdige – gerechte Lehre, diese Blickrichtung beschäftigt die Mitglieder spätestens seit Beginn des sogenannten Synodalen Weges. Neben Sitzungen, Diskussionen und Foren möchten Gläubige ihre Anliegen aber auch ins Gebet bringen. Das sogenannte Donnerstagsgebet geht zurück auf die Initiative von Schweizer Klosterfrauen und hat sich mittlerweile über Österreich, Luxemburg und Deutschland ausgebreitet.

Weiter ...

Faden im Pastoralen Prozess wieder aufgenommen

Mit einem Treffen am 6. Oktober von Pastoralverbundsrat, Steuerungsgruppe und Pastoralteam im Patroklus-Haus wurde der Faden in den Überlegungen zum Pastoralen Prozess im Pastoralen Raum Soest wieder aufgenommen. Nach der Unterbrechung durch die Corona-Situation und den dadurch bedingten Ausfall von bereits geplanten Veranstaltungen im Sommerhalbjahr 2020 war es nötig geworden, neue Schritte zu entwickeln, den Austausch über die Themen der kirchlichen Entwicklung unter den aktuellen Rahmenbedingungen zu ermöglichen.

Weiter ...

Kirche mit Feuer geht in die nächste Saison

Soest. Albertus Magnus Soest – das steht seit einigen Jahren auch immer für besondere Gottesdienste. In der Kirche mit Feuer werden stets etwas ungewöhnlichere Akzente gesetzt, unterschiedliche Musikgruppen sorgen für entsprechendes Flair. In diesem Jahr wird es eine outdoor-Saison sein.

Beginn ist am 24. Oktober um 18.30h. Dann dreht sich alles um das Thema Liebe. Der Zelebrant Ludger Eilebrecht, die Leiterrunde, die Musiker von JAU sowie das ganze Team der Kirche mit Feuer laden herzlich ein. Die weiteren Termine entnehmen Sie hier. Demnächst finden Sie auch Flyer und Plakate an den gewohnten Stellen.

Informationsflyer ...