Wir senden wir jeden Tag eine Liveübertragung einer Hl. Messe aus St. Patroklus in Soest.

Klicken Sie hier geht es zur Hl. Messe auf youtube.com...

Die Sendetermine finden Sie nachstehend; Die Hl. Messen werden gefeiert: Jeden Sonntag um 11 Uhr, ferner an jeden Werktag um 18 Uhr, und Samstags um 9 Uhr.

Die Übertragung der Messen findet live um der angegebenen Zeit.

Seit dem letzten Wochenende (30.05.2020) sind die Besucher von Gottesdiensten zur Rückverfolgbarkeit namentlich zu erfassen. Ab dem Wochenende müssen daher Name, Adresse und Telefonnummer, mehr Daten sind nicht erforderlich, erfasst und für vier Wochen aufbewahrt werden. Hierzu müssen die Gottesdienstbesucher einen entsprechenden Vordruck ausfüllen und in das entsprechende Körbchen am Kircheneingang werfen. Diesen Vordruck finden Sie in den Kirchen sowie auf hier auf der Homepage zum Vorabausfüllen. Laut Vorschrift des Landes Nordrhein-Westfalen sind „die Daten vor dem Zugriff Unbefugter zu sichern und nach Ablauf von vier Wochen vollständig zu vernichten.“

Registrierformular finden Sie [hier...]
Hier finden Sie das aktuelle Hygieneschutzkonzept der PR Soest: Hygieneschutzkonzept vom 02.08.2021...

Online Spende für die Pfarrei "Heilige Familie Bad Sassendorf"

Link zu Spendenseite...

Aus der Pfarrgemeinde

Ehrenamtliche gestalten Andachten zu Allerheiligen

Bad Sassendorf. Es ist eine schöne und wertvolle Tradition in der Pfarrei Heilige Familie, dass sich Ehrenamtliche Jahr für Jahr bereit erklären, am 1. November Station auf dem Friedhof zu halten. Am Feiertag gestalten sie dort einen Wortgottesdienst zum Gedenken an die Verstorbenen. Eingeladen sind dazu alle Interessierten, unabhängig von ihrer Konfession, auch unabhängig davon, ob ihr Trauerfall erst kürzlich zurückliegt oder bereits einige Zeit verstrichen ist. In einem Gebet dieser Andacht heißt es: „Guter Gott, tröste alle Menschen, die besonders im Monat November um einen geliebten Menschen trauern, den Ehepartner, die Eltern, die Kinder, die Nachbarn, Freunde, Lehrer und Weggefährten. Schenke unseren Verstorbenen eine ewige Heimat bei dir. Darum bitten wir mit Jesus Christus, unserem Bruder und Herrn. Amen.“

Dieser Glaube steht im Mittelpunkt der Feiern die am 1. November (Beginn jeweils 16 Uhr) auf den Friedhöfen Bad Sassendorf, Ostinghausen, Lohne und Weslarn stattfinden. Das Pastoralteam dankt an dieser Stelle ausdrücklich den ehrenamtlichen Gottesdienstleiterinnen für ihren wichtigen Dienst „im Zeichen gelebter Nächstenliebe“!

Einladung ...

Vorankündigung: Päckchengottesdienst im Advent

Ostinghausen. Bad Sassendorf. Eine kleine Tradition haben bereits die besonderen Messfeiern in der Pfarrei Heilige Familie, die ihr Augenmerk auf die Soester Tafel richten… Im Advent werden im „Schiefen Turm“ (Alt St. Thomä / Soest) Geschenkpakete mit (haltbaren) Lebensmitteln oder Hygieneartikeln gesammelt, um sie bedürftigen Menschen als Weihnachtsgabe zugutekommen zu lassen.

Weiter lesen ...

Seelsorgeunterricht für die Kommunionkinder

Ergänzend zu den Angeboten in der Pfarrei erhalten die Kommunionkinder auch den sogenannten Seelsorgeunterricht. Dieser findet im zweiwöchentlichen Rhythmus in der Sälzerschule statt. Die einzelnen Termine – die Mädchen und Jungen sind in zwei Gruppen eingeteilt – finden sich hier.

Termine - Seelsorgenunterricht ...

KirchgängerInnen dachten über das Danken nach

Ostinghausen. Hilfe im Flutgebiet, Hilfe bei der Arbeitsstelle, Nachbarschaftshilfe… Es gibt so viele Momente im Leben, in denen uns Gutes widerfährt und die das Wörtchen DANKE wert sind. Deshalb empfingen auch die MitarbeiterInnen des Messvorbereitungskreises Ostinghausen die Andachtsbesucherinnen Ende Oktober mit einem großen Plakat, auf dem der Begriff in verschiedenen Sprachen stand.

Weiter lesen ...

Ehemaliger Messdiener radelt für den guten Zweck

Ostinghausen. Auf dem Weg bis zum Ende der Welt – so hieße Kap Finistere, wenn man es aus dem Spanischen übersetzt – ist in diesen Tagen Michael Hagenkamp aus Ostinghausen unterwegs. Der 23jährige, der über viele Jahre aktiv in der Ministrantenschar der Pfarrei Heilige Familie auch als Leiter mitwirkte, radelt von seiner Heimat 2700 km lang auf dem Jakobsweg nicht aus reinem Freizeitvergnügen, sondern vor allem aus sozialen Gründen: Für jeden Kilometer (das ist sein Ziel) soll jeweils ein Euro an die Organisation Ärzte ohne Grenzen fließen, die sich in den Krisensituationen der Welt humanitär einsetzt.

Weiter lesen ...

Jugendgottesdienst folgt den Spuren von Franziskus

Bad Sassendorf. Heilige – das klingt nach Menschen, die in einer anderen Welt leben. Können sie uns heute dennoch was sagen? Dieser Frage geht der Jugendgottesdienst am 31. Oktober nach. Beginn ist um 17:00 Uhr an der Bonifatiuskirche. Gemeinsam machen sich dann die 12- bis 18jährigen auf den Weg durch den Kurort, um den Hl. Franz von Assisi kennenzulernen.

Weiter lesen ...

Briefwahl PGR- und KV-Wahlen 2021

Ab sofort können Sie Anträge auf die Unterlagen zur Briefwahl unter diesem Link stellen. Sie können auch den QR-Code scannen und werden zum Antragsformular weitergeleitet. Nutzen Sie gerne diese ergänzende Möglichkeit, um von Ihrem Wahlrecht bei der Kirchenvorstands- und Pfarrgemeinderatswahl 2021 Gebrauch zu machen. Der klassische Urnengang kann an den Wahltagen am 13. und 14. November erfolgen.

Beeindruckende Pilgerfahrt 2021 auf den Spuren von Veith-Stoß und Riemenschneider durch´s Frankenland

Coronabedingt hatte sich das Vorbereitungsteam in diesem Jahr entschieden, die Pilgerfahrt in Deutschland stattfinden zu lassen, wo ansonsten auch internationale Ziel auf dem Programm stehen. Sehr bereichert von den Erlebnissen und Eindrücken kehrte die Pilgergruppe nach einer Woche aus dem Frankenland zurück.

Weiter lesen ...

Gruppen und Vereine

Stolzes Sammelergebnis bei der Krautbundaktion

Bad Sassendorf.Ostinghausen. Im Vorfeld hatten sie bereits fleißig gesammelt, sich einen Nachmittag vor dem Pfarrheim Ostinghausen zum Binden getroffen und beide Sonntagsmessen zum Festtag Mariä Himmelfahrt (14./15. August) mitgestaltet: Gemeint sind rund 20 Frauen, die den kfd-Gemeinschaften von Bad Sassendorf und Ostinghausen angehören. Wie in den letzten Jahren boten die engagierten Damen – nachdem die Zelebranten in den Eucharistiefeiern die Segensworte gesprochen hatten – die Krautbunde den Gemeindemitgliedern an. Sowohl in St. Christophorus als auch in St. Bonifatius griffen die KirchbesucherInnen beherzt zu, aber sie ließen sich auch nicht „lumpen“.

Weiter lesen ...

Leiterrunde plant nächste Vorhaben

Ostinghausen. Zu ihrer nächsten Sitzung kommen die Leiterinnen und Leiter der Messdienerschar am 24. Oktober zusammen. Nach dem Besuch der Andacht (18: Uhr / St. Christophorus) geht es weiter im Pfarrheim Ostinghausen. Alle TeilnehmerInnen denken bitte an die 3G-Regel.

Mit dem Drahtesel von Kirche zu Kirche – Ministrantenschar unterwegs

Bad Sassendorf.Ostinghausen.Bettinghausen. „The same procedure as…“… In Anlehnung an ein berühmtes Filmzitat fragen sich manchmal auch Messdienerinnen und Messdiener, ob es tatsächlich überall (also in jeder Kirche) das gleiche „Verfahren“ ist. Dazu konnte jetzt die Leiterrunde die Mädchen und Jungen bei einem Aktionstag ausführlich informieren. Die Antwort dabei war ein klares „Jein“:

Weiter lesen ...

Startschuss für neue MessdienerInnen

Ostinghausen. Nach dem Weißen Sonntag ist vor der Messdienerstunde – so sieht es jedenfalls die Leiterrunde der Pfarrei Heilige Familie. Konkret bedeutet es, dass kürzlich alle Kommunionfamilien des Jahrganges 2021, die im Sommer ihren großen Tag gefeiert haben, angeschrieben und zu einem ersten „Schnuppertreffen“ eingeladen worden sind. Durch die Vorbereitung zur Erstkommunion haben die jungen Christen bereits eine Menge Glaubenswissen gesammelt und sind auch fit in der Liturgie, doch bei den MessdienerInnen gibt es noch einige Feinheiten und Besonderheiten. Das Team der LeiterInnen – selbst alles erfahrende Altardiener, die seit Jahren diese Aufgabe gewissenhaft übernehmen – möchte den Viertklässlern helfen, noch sicherer im Gottesdienst zu werden, später dann Teil der Ministrantenschar zu sein.

Weiter lesen ...

Sonstiges

Ein Netz das trägt - So erreichen Sie uns

 
Sollten Sie Hilfe und Unterstützung benötigen, sind wir für Sie da! Notrufe: Den Priester vom Dienst (PvD) für die Notfallseelsorge erreichen Sie rund um die Uhr über die Pforte des Marienkrankenhauses unter der Tel.: 02921 391-0 weitere Information finden Sie hier...
Pastoralverbundsbüro: Bürozeiten: Mo – Fr 9 – 12 Uhr (für Besucherverkehr geschlossen) Tel.: 02921 67 106 – 60, Fax: 0 2921 67 106 – 67, E-Mail: kontakt@pr-soest.de
weitere Information finden Sie hier...
Die lokalen Pfarrbüros sind während der bekannten Bürozeiten für Sie telefonisch oder per Email erreichbar.
Seelsorger / Pastorales Team: Die Kontaktdaten finden Sie hier...

Einladung zum nächsten Donnerstagsgebet

Soest. Auch in den Herbstferien wird dieser besondere Gottesdienst wieder angeboten. Das nächste Mal kommen alle, die an einer zukunftsorientierten, geschlechtergerechten Kirche interessiert sind und dafür beten wollen, am 21. Oktober um 18.30h in Heilig Kreuz zusammen. In dem katholischen Gotteshaus – gelegen am Paradieser Weg – orientieren sich die Gedanken wiederum am Evangelium des folgenden Sonntags, verknüpft mit den Ideen des Donnerstagsgebetes, das mittlerweile zahlreiche BefürworterInnen in Deutschland, Österreich, Schweiz und Luxemburg gefunden hat. Ebenfalls haben sich inzwischen online-Gebetskreise (auch im Erzbistum Paderborn) gebildet.

Im Anschluss treffen sich die Mitglieder der Soester Gruppe Maria 2.0, auch hier gilt allen ein herzliches Willkommen.

Herbstprojekt 2021 im Pastoralen Raum

Der Herbst ist eine Zeit der bunten Farben und der grauen Tage, eine Zeit der Ernte und eine Zeit für das Bedenken von Abschieden und Trauer. Wir möchten im Pastoralen Raum diese Zeit mit besonderen Akzenten in Form von vielfältigen Veranstaltungen versehen. Dazu gibt es ein Sonderheft, in dem die Veranstaltungsreihe „Herbstleuchten und Novembergrau, vom Tod und vom Leben“ vorgestellt und beworben wird. Dieses Heft finden Sie in allen Kirchen des PR-Soest. Sie können es aber auch herunterladen:

Projektheft Herbstleuchten ...

Kunst und Religion im kulturellen Kontext – eine offene Veranstaltungsreihe im PR Soest

Mit diesen Zeilen möchten wir SIE! auf ein Projekt „Kunst und Religion im kulturellen Kontext“ im Pastoralen Raum Soest aufmerksam machen und herzlich einladen dabei zu sein. Es wendet sich an alle Menschen, die Interesse haben, sich im Themenkreis von Religion/ Suche nach Gott, unabhängig von ihrer Religionszugehörigkeit, auszutauschen. Los geht es am 25. August 2021.

Weitere Informationen...