Aus der Pfarrgemeinde

Der Pfarrgemeinderat nimmt Gemeinde gedanklich mit nach Betlehem

Gemeinsame Weihnachtspäckchenaktion mit der Soester Tafel

Bad Sassendorf.Ostinghausen. Eine Fremdenführerin, die verunsichert durch die Kirche eilt?! Das erscheint in Bad Sassendorf merkwürdig. Schnell wird am 2. Advent (8. Dezember / 10.30h) jedoch den Kirchbesucherinnen und -besuchern von St. Bonifatius deutlich werden, dass es sich dabei um die Einleitung in einen besonderen Gottesdienst handelt. Vorbereitet wurde er von Mitgliedern des Pfarrgemeinderates Heilige Familie, die mit dieser Messe noch ein weiteres Anliegen verbinden: Sie rufen dazu auf, am 8. Dezember Päckchen mitzubringen, die der Soester Tafel gespendet werden sollen. Die Tafel wird sie dann entsprechend an Menschen weiterleiten, denen damit die Weihnachtsfreude geschenkt werden soll.

Womit diese Päckchen gefüllt werden können, hat der Soester Anzeiger bereits in einem Presseartikel ausführlich beschrieben. Diese Informationen liegen zudem auf violetten Handzetteln in den Kirchen der Pfarrei aus. „Unterwegs nach Betlehem“… Mit diesen Worten ist die Feier überschrieben, denn: Wer teilt & Gutes tut, der ist bereits auf dem Weg zur Krippe…

Im Vorfeld sagt der Pfarrgemeinderat allen herzlichen Dank, die sich an der Aktion beteiligen. Am Vorabend (7. Dezember) können die Päckchen ebenfalls in der Kolping-Messe in St. Christophorus abgegeben werden, die um 18h in Ostinghausen beginnt.

Wer an diesen beiden Terminen verhindert ist, aber sich dennoch an der Aktion beteiligen möchte, kann sich im Vorfeld bei der Gemeindereferentin melden unter felicitas.hecker@pr-soest.de oder unter 02921 / 53614 (AB).

Mehr Informationen über diese Aktion  ...

Informationen für Krippenspielkinder der Pfarrei Heilige Familie

Bad Sassendorf. Die Rollen sind verteilt, das erste Einsingen war bereits erfolgreich: Am 7. Dezember werden in der Bonifatiuskirche und im benachbarten Pfarrheim die Proben für das Krippenspiel fortgeführt. Beginn ist um 14h an der Wilhelmstraße 21. Das Pastoralteam dankt allen, die sich in der diesjährigen Andacht einbringen, insbesondere dem Vorbereitungsteam, das Schauspieler und Chorkinder gleichermaßen unterstützt. 

Kommunionkinder möchten in Gottes Garten „aufblühen“

Ostinghausen. Seit Anfang dieses Schuljahres bereiten sich 25 junge Christen in der Pfarrei Heilige Familie auf ein besonderes Fest vor: Sie möchten im Frühjahr 2020 ihre Erstkommunion feiern. In Weggottesdiensten, Gruppenstunden und Seelsorgeunterricht lernen sie in diesen Wochen ihren Glauben näher kennen. Die ganze Zeit der Vorbereitung haben sie unter ein Motto gestellt: Wir in Gottes Garten… Unter diesem Thema möchten sie sich auch in der Gemeinde bekannt machen. So wird es auch für diesen Jahrgang wieder eine Vorstellungsmesse geben, die am 14. Dezember in Ostinghausen stattfinden wird. Am Vorabend des dritten Advents (18h) würden sich die Kommunionkinder und ihre Eltern über viele Messbesucherinnen und -besucher freuen…

Kommunionkinder beschäftigten sich mit Gottes „toller Idee“

Ostinghausen. Beim zweiten Gruppentreffen bei der Vorbereitung auf ihren Weißen Sonntag stand alles unter kreativem Vorzeichen. Im Stuhlkreis wurde zunächst mit dem Mottolied gestartet, bevor die Mädchen und Jungen des dritten Schuljahres eine Geschichte kennen lernten: „Eine tolle Idee“ lautete ihr Titel. Worum ging es in der (biblischen) Erzählung, die als Legebild im Pfarrheim von St. Christophorus mit Hilfe der jungen Gemeindemitglieder sichtbar wurde? Es kamen Himmel und Erde, Licht und Wasser, Blumen und Sträucher, Mond und Sonne, Fische und Vögel, Adam und Eva vor.

Weiter ...

„Friedenslicht Bad Sassendorf 2019“ 

Auch in diesem Jahr sind wieder alle in der Großgemeinde Bad Sassendorf zu einem bunten Fest eingeladen.  Ob jung oder schon sehr erfahren, egal welche (religiöse) Herkunft und Hautfarbe, gemeinsam soll ein deutliches Zeichen für den Frieden und die Freundschaft gesetzt werden. In der stimmungsvoll ausgeleuchteten Pfarrkirche laden ausgewählte aktuelle Musikstücke und Klassiker zum aktiven mitfeiern und mitsingen ein. Das für diese Feier speziell gebackene Brot wird unter allen Anwesenden geteilt und damit die Gemeinschaft für ein friedliches und respektvolles Miteinander unterstrichen. Im Anschluss soll das Friedenslicht mit einer Lichterkette zu Nachbarn, Freunden und Kliniken gebracht werden.

Weiter ...

Sternsingeraktion läuft an…

Bad Sassendorf.Ostinghausen. „Sei auch du ein Segen…“ – Ein Zuspruch und Auftrag gleichermaßen, der auch in 2020 wieder an Kinder, Jugendliche und Erwachsene geht. Alle Interessierten sind eingeladen, sich im Januar als Caspar, Melchior und Balthasar zu gewanden, um die Menschen in Bad Sassendorf und seinen Ortsteilen zu besuchen.

Was genau beinhaltet die Aktion? Dazu gibt es wie in den vergangenen Jahren wieder drei Treffen, die vorbereiten und informieren. Am 19. Dezember und 2. Januar im Bonifatiushaus an der Wilhelmstraße und am 30. Dezember im Pfarrheim Ostinghausen (jeweils von16.30h-18h) steht das Team bereit, um die Kinder und Jugendlichen einzuweisen, damit sie als würdige Könige die Pfarrei Heilige Familie vertreten können. Dabei gibt es Informationen, wofür die Gelder gesammelt werden, die Ausleihe der Gewänder, die Möglichkeit, sich eine Krone zu basteln u.v.m.

Weiter ...

Gruppen und Vereine

Messdiener genießen Kirmestreiben

Bad Sassendorf.Soest. Mit gut 30 Personen – Kinder inclusive Leiterinnen & Leiter – will die Ministrantenrunde die Allerheiligenkirmes besuchen. Am 7. November ist der Treffpunkt um 15h am Bahnhofsvorplatz in Soest. Drei Stunden lang sollen dann die Karussells getestet werden. Um 18h sind die Eltern gebeten, ihren Sohn / ihre Tochter am Big Monster (Wiesenkirche) abzuholen. Das Pastoralteam dankt der Leiterrunde für das Angebot, das auch als Dankeschön an die Kinder gilt, die das ganze Jahr über treue Altardienste leisten.

Adventlich-fröhliche Stimmung erfüllte das Bonifatiushaus

Bad Sassendorf. Schere und Papier auf dem einen Tisch, daneben eine Schüssel Nüsse, der Geruch von Farbe und zwischendrin fröhliches Kinderlachen… Mit diesen Worten lässt sich das Treffen am Freitag vor dem ersten Advent beschreiben, dass MessdienerInnen aus St. Bonifatius, St. Christophorus und St. Antonius im Pfarrheim an der Wilhelmstraße zusammenführte. Die Leiterinnen und Leiter in der Pfarrei Heilige Familie hatten eingeladen, gerne waren einige Kinder gefolgt: Basteln stand auf der Tagesordnung. Gemäß der Jahreszeit ging es dabei weihnachtlich zu. Es entstanden bunte Sterne, adventliche Fensterbilder, Wunschnüsse und Grußkarten.

Weiter ...

Kfd-Online-Adventskalender 2019

Auch in diesem Jahr gibt es in der Vorweihnachtszeit wieder im Internet einen Kalender, der den vielversprechenden Titel „Himmlisch weiblich“ trägt. Im Vorfeld hatte der Diözesanverband die Geistlichen Begleiterinnen aufgerufen, dazu Gedanken und Bilder einzureichen. Ab 1. Dezember kommen tägliche Impulse, die auf der Seite www.kfd-paderborn.de abgerufen werden können!

Frauen von St. Christophorus erwartet auch 2020 ein abwechslungsreiches Programm

Ostinghausen. Am Cäcilientag – dem 22. November – hatte das Leitungsteam der kfd Ostinghausen seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Die 32 Frauen hörten deshalb zunächst die Geschichte der Heiligen, die ihnen im Wortgottesdienst in der Pfarrkirche nähergebracht wurde. Im Anschluss wechselten dann alle in das Pfarrheim, um ihre turnusmäßige Sitzung abzuhalten.

Weiter ...

Rosenkranzandacht nahm Flüchtlinge in den Blick

Ostinghausen. Ende Oktober versammelten sich einige Gemeindemitglieder in St. Christophorus, um die Tradition des Rosenkranzgebetes zu pflegen. „Verfolgte – Heimatlose – Flüchtlinge“ hießen die drei Oberbegriffe dieser Andacht. Gemeinsam wurde gebetet, die Not unserer Tage in den Blick genommen. Impulse, Gebete und Lieder drehten sich um die Frage, wo wir heute Nächstenliebe zeigen können.

Weiter ...

Programm der Kolpingsfamilien Bad Sassendorf und Ostinghausen 2. Halbjahr 2019

Sonstiges

Frauenkonferenz im Erzbistum Paderborn am 10.12.2019

 

Weitere Informationen ...

 

Pfarrgemeinderat öffnete Türen und Herzen der GottesdienstbesucherInnen

Ostinghausen. „Aus den Dörfern und aus Städten, von ganz nah und auch von fern…“ – Mit diesen Wörtern stimmten die Musiker von Sinpalabras am letzten Feriensonntag auf den besonderen Open-Air-Gottesdienst ein. Und entsprechend erfreut war auch Zelebrant Ludger Eilebrecht, dass sich dieses Motto bewahrheitete…: Hatten sich doch tatsächlich ca. 400 Gläubige auf den Weg zum Haus Düsse gemacht, um diese Messe gemeinsam zu feiern. Die Kirche am See gastierte erstmalig am Ortsrand von Ostinghausen. Dem Aufruf „Lasst uns TÜR-Öffner sein“ waren Gläubige aus dem ganzen Pastoralen Raum Soest und darüber hinaus gefolgt.

Weiter ...

Glocken läuten auch 2019 für besondere Gottesdienste

Bad Sassendorf.Ostinghausen. Vesper, Kinderkirche, Taizegebet, Familienmesse: Eine große liturgische Vielfalt zeichnet das Angebot in den Kirchen der Pfarrei Heilige Familie aus. Diese verschiedenen Gottesdienste soll es auch im kommenden Jahr für die Gemeindemitglieder geben. Mittlerweile ist ein rosafarbener Terminkalender dafür angelegt worden, der in den Kirchen für Interessierte ausliegt. Zu beachten ist, dass manche Daten noch unter Vorbehalt stehen.

Weitere Informationen ...