Wir senden wir jeden Tag eine Liveübertragung einer Hl. Messe aus St. Patroklus in Soest.

Klicken Sie hier geht es zur Hl. Messe auf youtube.com...

Die Sendetermine finden Sie nachstehend; Die Hl. Messen werden gefeiert: Jeden Sonntag um 11 Uhr, ferner an jeden Werktag um 18 Uhr, und Samstags um 9 Uhr.

Die Übertragung der Messen findet live um der angegebenen Zeit.

Seit dem letzten Wochenende (30.05.2020) sind die Besucher von Gottesdiensten zur Rückverfolgbarkeit namentlich zu erfassen. Ab dem Wochenende müssen daher Name, Adresse und Telefonnummer, mehr Daten sind nicht erforderlich, erfasst und für vier Wochen aufbewahrt werden. Hierzu müssen die Gottesdienstbesucher einen entsprechenden Vordruck ausfüllen und in das entsprechende Körbchen am Kircheneingang werfen. Diesen Vordruck finden Sie in den Kirchen sowie auf hier auf der Homepage zum Vorabausfüllen. Laut Vorschrift des Landes Nordrhein-Westfalen sind „die Daten vor dem Zugriff Unbefugter zu sichern und nach Ablauf von vier Wochen vollständig zu vernichten.“

Registrierformular finden Sie [hier...]
Hier finden Sie das aktuelle Hygieneschutzkonzept der PR Soest: Hygieneschutzkonzept vom 02.08.2021...

Online Spende für die Pfarrei "Heilige Familie Bad Sassendorf"

Link zu Spendenseite...

Aus der Pfarrgemeinde

Neue Termine für Kommuniongruppe 2022

Bad Sassendorf. Die Weggottesdienste, die die Drittklässler auf ihren Weißen Sonntag 2022 in der Pfarrei Heilige Familie vorbereiten, haben bereits ihren Abschluss gefunden. Nun folgt als nächster wichtiger Termin erneut ein Gruppentreffen. Am 10. und 11. Dezember kommen dazu wieder alle Mädchen und Jungen zu den vereinbarten Uhrzeiten im Bonifatiushaus zusammen. Zur Vorbereitung trifft sich der Katechetinnenkreis am 1. Dezember um 19.30h an der Wilhelmstraße 21.

KirchenvorsteherInnen für die nächsten drei Jahre gewählt

Bad Sassendorf. Die Renovierung der Bonifatiuskirche war das letzte größere Projekt, das der Kirchenvorstand (KV) in der Pfarrei Heilige Familie mit viel Engagement, Einsatz von Zeit und auch vielen persönlichen Handgriffen bewältigt hat. Daneben obliegen dem Gremium vielfältige Aufgaben, vor allem (neben weiteren Tätigkeiten) kümmern sie sich um die Instandhaltung und Renovierung der kirchlichen Gebäude, wozu auch die beiden Pfarrheime in Bad Sassendorf und Ostinghausen zählen.

Weiter lesen ...

Erste Informationen zu den Päckchengottesdiensten 2021

Bad Sassendorf.Ostinghausen. Auch in diesem Jahr sammelt die Pfarrei Heilige Familie wieder für die Soester Tafel, um Menschen in unserer Nachbarschaft eine Freude zu bereiten. Genauere Informationen finden sich auf den violetten Flyern, die in Kürze an den bekannten Stellen ausliegen. Im Namen der Soester Tafel weisen die Initiatorinnen noch einmal ausdrücklich darauf hin: Bitte nur haltbare Lebensmittel einpacken (keine verderbliche Ware wie Obst, Gemüse…). Die passend dazu gestalteten Messen in St. Christophorus und St. Bonifatius finden am 11. und 12. Dezember zu den gewohnten Zeiten statt – also am Vorabend um 18:00 Uhr in Ostinghausen und am Sonntag um 10:30 Uhr in Bad Sassendorf – und stehen unter dem Leitwort: Schenken – beschenkt werden…

Weiter lesen ...

Wort-Gottes-Feiern in St. Christophorus

Ostinghausen. Wer in den letzten Monaten den Pfarrbrief des Pastoralen Raumes Soest (gültig für die katholischen Gemeinden in Soest – Möhnesee – Bad Sassendorf) studiert hat, demjenigen oder derjenigen ist vielleicht ein zuvor unbekannter Begriff aufgefallen: Wort-Gottes-Feier. Dieser Ausdruck besagt eigentlich das, was in jedem Gottesdienst passiert: Gefeiert wird das Wort Gottes, das Evangelium, die Frohe Botschaft, die die Gläubigen im Alltag stärken, ihnen Mut machen, ihnen Hoffnung schenken will.

Weiter lesen ...

Friedensnetz soll sich auch über den Kurort legen

Bad Sassendorf. Friedensnetz – ein Licht, das alle verbindet… Mit diesem Leitwort ist die Friedenslichtaktion 2021 überschrieben. Auch in Bad Sassendorf soll es wieder stimmungsvoll in einem Wortgottesdienst – mitgestaltet von der Kirchenband „Sinpalabras“ – begrüßt werden. Zur Vorbereitung dieser besonders gestalteten Lichtfeier werden weitere MitstreiterInnen gesucht. Erwachsene und Jugendliche, die dazu beitragen wollen, dass sich die Idee des Friedenslichtes auch im Kurort verbreitet, sind in dem Kreis herzlich willkommen.

Weiter lesen ...

Seelsorgeunterricht für die Kommunionkinder

Ergänzend zu den Angeboten in der Pfarrei erhalten die Kommunionkinder auch den sogenannten Seelsorgeunterricht. Dieser findet im zweiwöchentlichen Rhythmus in der Sälzerschule statt. Die einzelnen Termine – die Mädchen und Jungen sind in zwei Gruppen eingeteilt – finden sich hier.

Termine - Seelsorgenunterricht ...

Spendenaufruf für das Ahrtal

Schon vor einigen Wochen fuhr ein Transport aus Ostinghausen – organisiert u.a. von Anja Kolkmann-Schlüter aus Ostinghausen – in die Flutgebiete. Die Bilder in den Nachrichten zeigen, dass dort immer noch großer Bedarf ist. Was aktuell besonders vonnöten ist, kann man unter www.verteilzentrumahrtal.de

nachlesen. Angestrebt wird eine neuerliche Fahrt Mitte Dezember, da sollen u.a. Spielzeug, Werkzeug und alles, was auf der genannten Homepage priorisiert wird, mitgenommen werden. Wer seinen Beitrag dazu leisten möchte, melde sich bei der Initiatorin unter Tel.-Nr. 02945-200757.

Adventsimpulse für junge Familien

Bad Sassendorf.Ostinghausen. Dass die Wochen vor Weihnachten eine besondere Zeit sind, das bemerken auch schon die jungen Christen. Um ihnen und ihren Eltern dafür einige Anregungen an die Hand zu geben, wurde in der katholischen Gemeinde wieder der Essener Adventskalender bestellt. Darin enthalten sind unterschiedliche Akzente, die sich gut mit den Kindern umsetzen lassen. Mal sind es Geschichten, mal Lieder, mal Backrezepte oder Anleitungen für Bastelarbeiten… Insgesamt eine Fülle an Materialien, die helfen, sich auf das Christfest einzustimmen. Für 3,95 Euro kann der Kalender in St. Bonifatius und St. Christophorus erstanden werden. Im Rahmen der Kommunionvorbereitung wurde er als Geschenk an diese Familien ausgeteilt.

Perlen des Glaubens als Leitgedanke in der Kommunionvorbereitung 2021/2022

Bad Sassendorf. Wenn sich katholische ChristInnen mit ihrer Religion auseinandersetzen, schauen sie meist nach Israel, zu den heiligen Stätten in Jerusalem und am See Genezareth, oder ihr Blick richtet sich gen Rom – der heutigen Zentrale… Aber auch aus dem Norden können gute Impulse kommen. Ein schwedischer Bischof hat nämlich die Grundlage für die sogenannten „Perlen des Glaubens“ geschaffen.

Weiter lesen ...

Gruppen und Vereine

Jahreshauptversammlung der Frauengemeinschaft St. Christophorus

Zur turnusmäßigen Generalversammlung lädt das Vorstandsteam alle Mitglieder am 27. November (15:30 Uhr) in die St. Christophoruskirche ein. Aufgrund der Corona-Situation werden die Regularien, Rückblick und aktuelle Informationen in der Pfarrkirche abgehalten bzw. vorgestellt. Um eine Anmeldung wird gebeten bis zum 22.11.2021 bei Beate Kämpf (Tel. 02945 / 1287). Um 18:00 Uhr findet die Vorabendmesse zum 1. Advent statt. Zu dieser Eucharistiefeier sind ebenfalls in besonderer Weise die Frauen eingeladen. Unter dem Motto „Vertraut den neuen Wegen…“ soll die Arbeit auch unter Gottes Segen gestellt und allen, die sich für den Verband engagieren, Dank gesagt werden. Zur Mitwirkung beim Gottesdienst dürfen sich noch weitere Lektorinnen bei der Gemeindereferentin melden: felicitas.hecker@pr-soest.de!

Kreative Angebote für die Ministrantenschar

Bad Sassendorf. Im November gibt es das nächste Angebot für die Mädchen und Jungen der Messdienergruppe, wozu die Leiterrunde herzlich einlädt. Auf der Agenda steht: Basteln für den guten Zweck. Die genauen Infos stehen im Anhang – nun heißt es, sich rasch anzumelden!

Einladung...

Messdienerschar und RomfahrerInnen bewiesen ihre kreative Seite

Bad Sassendorf. Wenn fröhliche Kinder- und Jugendstimmen rund um St. Bonifatius zu vernehmen sind, ist das meist ein Indiz für eine Ministrantenaktion. In diesem Jahr erhielten sie noch optimale Verstärkung: Vikar Michael Stiehler hatte seine Romfahrer-Truppe mitgebracht. Somit kamen 30 Kinder und Jugendliche im Pfarrheim an der Wilhelmstraße zusammen. Einiges wurde ihnen dort geboten, verschiedene Kreativstationen warteten auf die jungen BesucherInnen.

Weiter lesen ...

Startschuss für neue MessdienerInnen

Ostinghausen. Nach dem Weißen Sonntag ist vor der Messdienerstunde – so sieht es jedenfalls die Leiterrunde der Pfarrei Heilige Familie. Konkret bedeutet es, dass kürzlich alle Kommunionfamilien des Jahrganges 2021, die im Sommer ihren großen Tag gefeiert haben, angeschrieben und zu einem ersten „Schnuppertreffen“ eingeladen worden sind. Durch die Vorbereitung zur Erstkommunion haben die jungen Christen bereits eine Menge Glaubenswissen gesammelt und sind auch fit in der Liturgie, doch bei den MessdienerInnen gibt es noch einige Feinheiten und Besonderheiten. Das Team der LeiterInnen – selbst alles erfahrende Altardiener, die seit Jahren diese Aufgabe gewissenhaft übernehmen – möchte den Viertklässlern helfen, noch sicherer im Gottesdienst zu werden, später dann Teil der Ministrantenschar zu sein.

Weiter lesen ...

Sonstiges

Ein Netz das trägt - So erreichen Sie uns

 
Sollten Sie Hilfe und Unterstützung benötigen, sind wir für Sie da! Notrufe: Den Priester vom Dienst (PvD) für die Notfallseelsorge erreichen Sie rund um die Uhr über die Pforte des Marienkrankenhauses unter der Tel.: 02921 391-0 weitere Information finden Sie hier...
Pastoralverbundsbüro: Bürozeiten: Mo – Fr 9 – 12 Uhr (für Besucherverkehr geschlossen) Tel.: 02921 67 106 – 60, Fax: 0 2921 67 106 – 67, E-Mail: kontakt@pr-soest.de
weitere Information finden Sie hier...
Die lokalen Pfarrbüros sind während der bekannten Bürozeiten für Sie telefonisch oder per Email erreichbar.
Seelsorger / Pastorales Team: Die Kontaktdaten finden Sie hier...

LichtZeit

15 Minuten an der Krippe im Patroklidom immer montags bis donnerstags um 17:00 Uhr in den ersten drei Adventswochen!

Bereits zum dritten Mal startet, in ökumenischer Verbundenheit, in diesem Jahr die LichtZeit im Advent. Nachdem im vergangenen Jahr ein Onlineformat gewählt wurde, laden Pastorin Leona Holler und Gemeindereferentin Martina Neuhaus in diesem Jahr wieder zur LichtZeit in Präsenz in den  Patroklidom ein. Unterstützt werden Sie dabei von unterschiedlichen Musikerinnen und Musikern, die vertraute Adventslieder und anderen musikalische Stücke zum Klingen bringen.

Weitere lesen...

Das Donnerstagsgebet wandert nach Albertus Magnus

Der turnusmäßige Termin des Wortgottesdienstes für eine geschlechtergerechte Kirche bleibt bestehen. Die Einladung ergeht wieder an alle, die sich für eine zukunftsorientierte Glaubensgemeinschaft einsetzen und beten wollen. Neu ist, dass der Kreis einen Ortswechsel vorgenommen hat: Am 2. Dezember laden die Initiatorinnen aus Pastoralteam und kfd um 18:30 Uhr in die Albertus-Magnus-Kirche Soest ein.

Im Anschluss daran ist das nächste Treffen der Gruppe Maria 2.0 – ebenfalls offen für alle am Thema Interessierten.

 

Christen beider Konfessionen zum Austausch eingeladen

Möhnesee.Soest.Bad Sassendorf. „Die Zeiten, in denen man sich argwöhnisch gegenüberstand, die sind längst Vergangenheit! Gott sei Dank…“ – Darin war sich das Team „Ökumene“, das sich im November im Pfarrhaus Völlinghausen getroffen hatte, sofort einig. Aber wo können wir das gute Miteinander noch intensivieren? Der Kreis aus Haupt- und Ehrenamtlichen beider Kirchen lädt in diesem Sinne zum Austausch-Abend am 30. November ein.

Weitere lesen...

Donnerstagsgebet und Maria 2.0 setzen Akzente für eine zukunftsorientierte Kirche

Soest. Im Anschluss an das nächste Donnerstagsgebet – am 18.11.2021 um 18:30 Uhr in Heilig Kreuz (Paradieser Weg) – trifft sich wiederum die Gruppe Maria 2.0 (ab 19:15 Uhr). Zu beiden Terminen laden die Initiatorinnen, die sich für eine zukunftsorientierte, geschlechtergerechte Kirche einsetzen, herzlich ein. Auch neue Mitglieder sind jeweils herzlich willkommen!

Themen-Parcours zu Zukunftsfragen des kirchlichen Lebens

Seit zwei Jahren sind wir in den katholischen Gemeinden im Bereich Bad Sassendorf, Möhnesee und Soest unterwegs, Überlegungen für die Gestalt des kirchlichen Lebens anzustellen. Dieser Pastorale Prozess, der in einer Pastoralvereinbarung mit Leitgedanken für unser Handeln münden soll, war durch Corona streckenweise ziemlich holprig.

Weitere lesen...

Romfahrt 2022

Im kommenden Jahr wird sich eine Gruppe von Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus verschiedenen Gemeinden unseres Pastoralen Raumes auf eine spannende Reise nach Rom aufmachen.

Ziel dieser Fahrt ist es die jungen Menschen miteinander in Kontakt zu bringen, Austausch und Vernetzung zu ermöglichen und unvergessliche Erfahrungen in der "ewigen Stadt" und mit dem Glauben zu bereiten.

Begleitet wird die Jugendfahrt "Rom 2022" von Vikar Michael Stiehler, der diese mit einem Team von jungen Erwachsenen vorbereitet.

Weitere lesen...